Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0903/66013.html    Veröffentlicht: 19.03.2009 17:05    Kurz-URL: https://glm.io/66013

Der Internet Explorer 8 ist da

Neue Funktionen in Microsofts Browser bringen Komfortgewinn

Der erst heute angekündigte Internet Explorer 8 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Er bringt einige sinnvolle Funktionen, wie der Testbericht von Golem.de zeigt.

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Zu den Besonderheiten des Internet Explorer 8 zählen Web Slices, Suchvorschläge und die Möglichkeit, Tabs zu gruppieren. Deutlich aufgebohrt wurden die Funktionen rund um die Adressleiste und der Neuling bietet einen InPrivate-Modus, in dem keine URLs oder andere Browserdaten gespeichert werden. Bezüglich der Einhaltung von Webstandards hat sich Microsoft mit dem Internet Explorer 8 zwar gebessert, hat aber gegenüber Firefox, Opera, Safari und Chrome das Nachsehen. Auch bei der Geschwindigkeit kann Microsofts aktueller Browser gegenüber die Konkurrenz nicht bestehen. Ein Testbericht von Golem.de beschreibt alle Neuerungen des Internet Explorer 8 und liefert Benchmark-Ergebnisse.

Der Internet Explorer 8 steht ab sofort für Windows XP, Vista und Windows Server 2003 sowie 2008 über www.microsoft.com/ie8 als Download unter anderem in deutscher Sprache bereit.  (ip)


Verwandte Artikel:
Test: Internet Explorer 8 - mehr Komfort, kaum Tempo   
(19.03.2009, https://glm.io/65987 )
Test: Internet Explorer 8 Beta 2 bringt Fortschritt   
(27.08.2008, https://glm.io/62018 )
Internet Explorer 8 kommt heute   
(19.03.2009, https://glm.io/65896 )
Microsoft: IE8 ist einer der schnellsten Browser   
(13.03.2009, https://glm.io/65880 )
Windows 7: Wird der Internet Explorer 8 abschaltbar?   
(05.03.2009, https://glm.io/65713 )

Links zum Artikel:
Microsoft - Internet Explorer 8 (.com): http://www.microsoft.com/ie/ie8

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/