Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0903/65950.html    Veröffentlicht: 17.03.2009 11:47    Kurz-URL: https://glm.io/65950

Lüfterloser Gigabit-Switch von Lancom

Erstes Mitglied einer neuen Produktfamilie vorgestellt

Mit dem GS-1108 stellt Lancom seinen ersten Gigabit-Switch vor. Weitere Modelle der neuen Gerätefamilie sollen folgen. Der GS-1108 verfügt über acht Ports und kommt ohne Lüfter aus.

Lancom GS-1108
Lancom GS-1108
Der erste Spross von Lancoms neuer Produktfamilie ist ein unmanaged Switch mit acht Gigabit-Ethernet-Ports. Er steckt in einem kompakten Gehäuse und kommt ohne Lüfter aus, so dass er auch für den Einsatz in Büros oder Geschäftsräumen geeignet ist.

An der Frontseite des Switches wird der Verbindungsstatus der angeschlossenen Geräte dargestellt. Das integrierte Netzteil und ein robustes Metallgehäuse sollen die professionelle Ausrichtung des Geräts unterstreichen.

Der Lancom GS-1108 soll ab sofort für rund 118 Euro zu haben sein. Weitere Geräte will Lancom in den nächsten Wochen vorstellen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Vodafone: AVM stoppt Fritz-OS-Version nach Einwahlproblemen   
(11.10.2017, https://glm.io/130552 )
Ziemlich grün: D-Links neue Gigabit-Switches sparen wirklich   
(16.10.2007, https://glm.io/55406 )
Grün-Weiß: Neue Gigabit-Switches von D-Link   
(10.10.2007, https://glm.io/55286 )
Fritzbox 7583: AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken   
(23.02.2018, https://glm.io/132954 )
Fail0verflow: PS4-Hacker knacken Switch und booten Debian   
(12.02.2018, https://glm.io/132718 )

Links zum Artikel:
Lancom: http://www.Lancom.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/