Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0903/65693.html    Veröffentlicht: 04.03.2009 15:35    Kurz-URL: https://glm.io/65693

Presto - Instant-On für Windows-Rechner

Linux-System startet in Sekunden und kommt ohne spezielle Hardware aus

Der Linux-Entwickler Xandros hat mit Presto eine Software vorgestellt, die Notebooks innerhalb weniger Sekunden starten lässt und ohne spezielle Chips auskommt. Sie kann so auf herkömmlichen Rechnern installiert werden.

Presto
Presto
Xandros setzt bei Presto auf die eigenen Erfahrungen mit der Linux-Distribution für den Eee-PC auf und stellt mit dem System grundlegende Funktionen wie E-Mail, Chat, Browser, VoIP und Medienplayer zur Verfügung. Dazu werden unter anderem Firefox, Skype und Office-Suite mitgeliefert. Auch Windows-Ordner lassen sich durchsuchen, ohne dass dafür Windows gestartet werden muss.

Das Linux-System umfasst zudem den Presto AppStore zur Installation zusätzlicher Software. Hier stehen Applikationen wie der Adobe Reader, Gimp, Amarok, Picasa und last.fm zur Verfügung.

Presto
Presto
Auf Hardwareseite sollen WLAN, UMTS und Ethernet unterstützt werden. Installiert wird Presto von Windows aus und taucht nach dem Neustart neben Windows im Boot-Manager auf.

Laut Xandros ist Presto mit den meisten Windows-XP- und Vista-Rechnern kompatibel. Eine OEM-Version steht ab sofort für Gerätehersteller bereit, eine Downloadvariante für Endkunden soll später für 19,95 US-Dollar angeboten werden. Zuvor erscheint am 16. März 2009 eine Betaversion, am 13. April 2009 soll eine kostenlose Testversion zum Download bereitstehen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Fotos aus der Telefondose   
(24.05.2006, https://glm.io/45510 )
Linux im Asus-BIOS   
(15.05.2008, https://glm.io/59703 )
Xandros' Netbook-Linux für ARM, Freescale und Snapdragon   
(16.02.2009, https://glm.io/65281 )
Freespire setzt wieder auf Debian   
(07.08.2008, https://glm.io/61582 )
Xandros und Linspire werden eigenständig weiterentwickelt   
(02.07.2008, https://glm.io/60785 )

Links zum Artikel:
Presto (.com): http://www.prestomypc.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/