Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0902/65494.html    Veröffentlicht: 24.02.2009 21:51    Kurz-URL: https://glm.io/65494

Telekom: Festnetz und Mobilfunk bald wieder vereint

Obermann will Konzernstruktur stark verändern

Die Telekom-Sparten Festnetz und Mobilfunk sollen in Deutschland künftig wieder zusammengelegt werden. Die beiden Sparten machen zusammengerechnet mit zuletzt 62,4 Milliarden Euro den Hauptteil des Konzernumsatzes aus. Vorbild für die Zusammenlegung sind die schweizerische Swisscom und Vodafone, die diesen Schritt schon unternommen haben.

Schon am Donnerstag, dem 26. Februar 2009, soll der Aufsichtsrat über den Plan abstimmen, hat das Handelsblatt erfahren. Der heutige Konzernchef Obermann führte zuvor die Mobilfunksparte an. Nach seinem Amtsantritt Ende 2006 hatte Obermann zwar auf eine Fusion der Festnetz- und Mobilfunksparte verzichtet, führte aber konzernübergreifende Verantwortungen ein.

Die enge Verbindung zwischen Festnetz und Mobilfunk haben bereits die Swisscom und Vodafone zum Anlass genommen, ihre Unternehmenssparten zusammenzulegen. Vodafone hatte seine Festnetztocher Arcor im Mai 2008 vollständig übernommen. Damals gab die Deutsche Bahn ihren 18-Prozent-Anteil am Telekommunikationsunternehmen Arcor für 330 Millionen Euro ab. Auch die Deutsche Bank trennte sich von ihrem achtprozentigen Anteil an dem Festnetzunternehmen aus Eschborn.  (ad)


Verwandte Artikel:
Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike   
(23.01.2018, https://glm.io/132334 )
Telecom Italia Mobile: "Wir brauchen kein 5G"   
(27.02.2018, https://glm.io/133035 )
Telekom und Vodafone bauen zusammen 50-MBit/s-Zugänge   
(23.12.2008, https://glm.io/64284 )
Gigabit: Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein   
(22.02.2018, https://glm.io/132936 )
Für 4G und 5G: Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing   
(21.02.2018, https://glm.io/132902 )

Links zum Artikel:
Arcor: http://www.arcor.de
Deutsche Telekom: http://www.dtag.de
Swisscom: http://www.swisscom.com
Vodafone: http://www.vodafone.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/