Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0902/65475.html    Veröffentlicht: 24.02.2009 12:51    Kurz-URL: https://glm.io/65475

Ausfall: Google Mail war nicht erreichbar (Update)

E-Mail-Dienst ist seit rund einer Stunde ausgefallen

Seit etwa 11:40 Uhr ist Google Mail nicht mehr erreichbar. Beim Aufruf der Google-Mail-Webseite erscheint nur eine Fehlermeldung. Die Ursachen für den Ausfall sind noch nicht bekannt. Mittlerweile ist der Dienst wieder erreichbar.

Zahlreiche Twitter-Nutzer berichten seit rund einer Stunde, dass Google Mail nicht funktioniert. Alle Versuche, darauf zuzugreifen, scheitern seit dieser Zeitspanne. Derzeit liegen noch keine Informationen vor, was die Ursache für den Ausfall ist. Auch von der Redaktion von Golem.de aus ist ein Zugriff auf Google Mail derzeit nicht möglich. Andere Google-Dienste wie der Kalender oder die Suche sind von dem Ausfall nicht betroffen.

Nachtrag vom 24. Februar 2009, 13:30 Uhr:
Google Mail ist nun wieder erreichbar. Die Webseite Pocket-Lint.co.uk zitiert Google-Mitarbeiter, wonach die Ausfälle nur die Webseite betrafen. Der Zugang zu Google Mail über POP3 und IMAP soll während des Ausfalls weiter funktioniert haben. Auf der Google-Mail-Support-Seite heißt es, dass der Fehler bekannt ist und an der Beseitigung des Ausfalls mit Hochdruck gearbeitet wurde.  (ip)


Verwandte Artikel:
Google Mail mit mehreren Posteingängen   
(06.02.2009, https://glm.io/65098 )
E-Mail verrät Standort des Absenders   
(11.02.2009, https://glm.io/65196 )
Google Mail erhält Aufgabenverwaltung   
(09.12.2008, https://glm.io/64011 )
Google Mail angepasst an den Internet Explorer 6   
(08.09.2008, https://glm.io/62257 )
Google Mail erhält mehr Sicherheitsfunktionen   
(09.07.2008, https://glm.io/60951 )

Links zum Artikel:
Google - Google Mail (.com): http://mail.google.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/