Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0902/65301.html    Veröffentlicht: 16.02.2009 16:26    Kurz-URL: https://glm.io/65301

Windows Mobile 6.5 vorgestellt (Update)

Windows Marketplace for Mobile und My Phone integriert

Microsoft hat auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona sein Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile in der Version 6.5 gezeigt. Vorgestellt wurde auch der Backup-Dienst My Phone und Windows Marketplace for Mobile - Microsofts Version von Apples App Store.

Windows Mobile 6.5
Windows Mobile 6.5
Windows Mobile 6.5 soll Nutzer auf einen Blick auf dem aktuellen Stand halten und wichtige Informationen direkt anzeigen. Neue E-Mails, Texte, verpasste Anrufe und Termine werden in einer Art Dashboard dargestellt.

Zudem wartet Windows Mobile 6.5 mit einem verbesserten Touchscreen-Interface auf, das die Bedienung mit dem Finger vereinfachen soll. Der Browser Internet Explorer Mobile ist in einer neuen Version enthalten.

Ergänzt wird das System durch My Phone, einen Backup- und Synchronisationsdienst für Smartphone. My Phone speichert Handydaten auf Servern von Microsoft und kann die übliche Datensynchronisation mit dem PC ersetzen. Derzeit testet Microsoft den Dienst im Rahmen einer geschlossenen Betaversion.

Zusammen mit Windows Mobile 6.5 führt Microsoft auch den Windows Marketplace for Mobile ein, auf dem Nutzer neue Anwendungen finden und herunterladen können, eine Windows Live ID vorausgesetzt. Das Ganze klingt nach Microsofts Adaption von Apples AppStore. Entwickler sollen ihre Anwendungen nach einer Sicherheits- und Kompatibilitätsprüfung durch Microsoft über den Windows Marketplace for Mobile anbieten können.

Windows Mobile 6.5
Windows Mobile 6.5
Orange, LG und HTC stellen auf dem Mobile World Congress bereits erste Geräte vor, die später mit Windows Mobile 6.5 laufen sollen. Dazu zählen das LG-GM7300 sowie HTCs Touch Pro2 und Touch Diamond2. Alle drei sind mit Windows Mobile 6.1 angekündigt. LG will später aber auch eine Version mit Windows Mobile 6.5 anbieten, HTC ein Update auf die neue Version des Betriebssystems zur Verfügung stellen.

Windows Mobile 6.5 soll in der zweiten Jahreshälfte 2009 zur Verfügung stehen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Microsofts My Phone: Backup-Dienst für Smartphones   
(09.02.2009, https://glm.io/65109 )
Neuer Internet Explorer für Windows Mobile ist fertig   
(24.11.2008, https://glm.io/63725 )
Ballmer bestätigt Arbeiten an App Store   
(10.11.2008, https://glm.io/63454 )
Zentraler Onlineshop für Windows-Mobile-Software geplant   
(02.09.2008, https://glm.io/62142 )
Microsoft verfehlt Ziele für Windows Mobile   
(31.07.2008, https://glm.io/61434 )

Links zum Artikel:
Microsoft - Windows Mobile (.com): http://www.microsoft.com/windowsmobile/default.mspx

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/