Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0902/65215.html    Veröffentlicht: 12.02.2009 08:33    Kurz-URL: https://glm.io/65215

Sat-Stuhl für den Balkon

Technisat stellt Lösung für verdeckten Satellitenempfang vor

Technisat hat einen Balkonstuhl vorgestellt, mit dem der Satellitenempfang auch dann möglich ist, wenn normale Satellitenschüsseln verboten sind. Der Stuhl versteckt die eigentliche Empfangstechnik hinter einem Alltagsgegenstand.

Technisat-Sat-Stuhl
Technisat-Sat-Stuhl
Einige Hausbesitzer und Gemeinden haben etwas dagegen, wenn sich ihre Mieter oder Bewohner die runden Schüsseln auf den Balkon montieren. Technisat hat dafür eine kleine digitale Satellitenanlage angekündigt, die fast unsichtbar platzierbar ist, wenn ein Balkon zur Verfügung steht.

Neben der Schüssel befindet sich unter dem Stuhl auch ein LNB. Der Sat-Stuhl kann alternativ zur Satellitenposition des ASTRA-Satelliten auf 19,2 Grad Ost auch auf andere Satellitenpositionen wie zum Beispiel Eutelsat Hotbird (13 Grad Ost) ausgerichtet werden.

Technisat will den Sat-Stuhl noch 2009 auf den Markt bringen. Einen Preis teilte der Hersteller bislang nicht mit.  (ad)


Verwandte Artikel:
Externe HDTV-Tuner mit CI-Slot auch von TechniSat   
(04.03.2008, https://glm.io/58133 )
Radio über DVB-T startet in Berlin   
(05.07.2005, https://glm.io/39027 )
Satellitenfernsehen: Neues HD-Paket läuft auch auf dem Smartphone   
(14.02.2018, https://glm.io/132781 )
Arte sendet in High Definition   
(26.06.2008, https://glm.io/60650 )
dLAN TV Sat - Digitaler Fernsehempfang aus der Steckdose   
(30.01.2008, https://glm.io/57350 )

Links zum Artikel:
TechniSat: http://www.technisat.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/