Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0901/64885.html    Veröffentlicht: 28.01.2009 12:59    Kurz-URL: https://glm.io/64885

Red Hat stellt ehemalige Mandriva-Entwickler ein

Adam Williamson und Vincent Danen beim US-amerikanischen Linux-Distributor

Red Hat hat zwei ehemalige Mandriva-Mitarbeiter eingestellt. Adam Williamson und Vincent Danen hatten den französischen Linux-Distributor erst vor kurzem verlassen und arbeiten nun in der Qualitätssicherung beim Konkurrenten.

Adam Williamson fängt im Februar 2009 als Senior Quality Assurance Engineer bei Red Hat an, wie er in seinem Blog mitteilt. Er soll ein neues Community-QA-System mit aufbauen, das derzeit bei Red Hat entwickelt wird. Williamson war Ende 2008 vom französischen Distributor Mandriva entlassen worden.

Vincent Danen ist ebenfalls neu bei Red Hat. Danen, der auch in seinem Blog über die neue Stelle schreibt, war bei Mandriva lange Jahre der Hauptverantwortliche des Sicherheitsteams. Er wird bei Red Hat ebenfalls in der Qualitätssicherung arbeiten, wobei er Teil des Red Hat Security Response Team wird, wie er schreibt.

Danens Posten bei Mandriva soll nun durch Oden Eriksson besetzt werden. Eriksson war Ende 2008 gemeinsam mit Williamson entlassen worden.  (js)


Verwandte Artikel:
Mandriva kündigt Entwicklern   
(03.12.2008, https://glm.io/63914 )
Wer welches Linux braucht   
(25.12.2008, https://glm.io/64213 )
Kubernetes und Openshift: Red Hat übernimmt Container-Spezialisten Core OS   
(31.01.2018, https://glm.io/132494 )
Eclipse Foundation: Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein   
(17.01.2018, https://glm.io/132218 )
Linux: Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux   
(15.12.2017, https://glm.io/131701 )

Links zum Artikel:
Mandriva (.com): http://www.mandriva.com/
Red Hat (.com): http://www.redhat.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/