Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0901/64762.html    Veröffentlicht: 22.01.2009 12:15    Kurz-URL: https://glm.io/64762

AMD senkt Preise für Phenom II

Quad-Core mit 2,8 GHz bereits unter 200 Euro angeboten

Durch Intels massive Preissenkungen hat sich AMD knapp zwei Wochen nach der Markteinführung zu Abschlägen bei den Preisen für den Phenom II drängen lassen. Die Preissenkungen sind im deutschen Versandhandel bereits angekommen.

Laut der aktuellen Preisliste von AMD wurden die Preisreduzierungen bereits am 19. Januar 2009 vorgenommen, bekanntgegeben hat sie das Unternehmen aber erst in der Nacht zum 22. Januar 2009. Die Abschläge fallen weniger deutlich aus, als von einigen Marktbeobachtern erwartet wurde, die von einer Reduktion von über 20 Prozent ausgegangen waren. Die genannten Preise gelten für PC-Hersteller und Wiederverkäufer bei einer Abnahmemenge ab 1.000 Stück.



AMD reagiert damit auf Intels massive Preissenkung vom 19. Januar 2009, bei der vor allem die Mittelklasse der Quad-Core-CPUs teils um 40 Prozent billiger wurde. Der direkte Konkurrent von AMDs Topmodell Phenom II X4 940 (3,0 GHz) für aktuell 225 US-Dollar ist nun der Core 2 Quad Q9400 (2,66 GHz) für 213 US-Dollar. Damit bietet AMD erstmals wieder deutlich mehr Taktfrequenz pro Dollar als Intel an, was vor allem bei günstigen PCs oft als Marketingargument benutzt wird.

In der effektiven Rechenleistung liegen die Prozessoren von AMD und Intel aber gemessen am Preis eng beieinander. Die beiden Unternehmen liefern sich im Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem bei Verhandlungen mit PC-Herstellern einen sehr harten Wettbewerb. Freuen können sich darüber nur Technikfans, die ihre PCs selbst bauen: Bei deutschen Hardwareversendern kostet ein Phenom II X4 920 bereits unter 200 Euro, das Modell 940 um 220 Euro.

Die ohnehin schon deutlich unter 200 US-Dollar angebotenen Phenom-Prozessoren der ersten Generation hat AMD nicht weiter im Preis gesenkt. Sie sind aktuell mit bis zu 2,6 GHz zu haben (Phenom X4 9950), rechnen aber wesentlich langsamer als die Phenom II und sind weit weniger energieeffizient.  (nie)


Verwandte Artikel:
GeForce 9800 GTX wird günstiger und schneller    
(20.06.2008, https://glm.io/60532 )
Dell XPS 625: Spiele-PC mit AMD-Dragon-Plattform   
(09.01.2009, https://glm.io/64516 )
Intel-CPUs: Preissenkungen und mehr Quad-Cores mit 65 Watt   
(18.01.2009, https://glm.io/64674 )
AMDs Embedded-Pläne: Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit   
(23.02.2018, https://glm.io/132925 )
Test: AMD spielt wieder mit - Phenom II überzeugt   
(08.01.2009, https://glm.io/64455 )

Links zum Artikel:
AMD (.com): http://www.amd.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/