Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0901/64644.html    Veröffentlicht: 15.01.2009 21:43    Kurz-URL: https://glm.io/64644

Hostinganbieter kauft Robert Basics Blog für 46.902 Euro

Serverloft kauft Basicthinking.de

Mit der Ankündigung, sein Blog basicthinking.de zu verkaufen, hat Robert Basic für viel Wirbel in den deutschen Medien gesorgt. Am Donnerstagabend ging die Auktion zu Ende und das Blog für 46.902 Euro an einen Hostinganbieter.

Basicthinking.de gilt als das am meisten verlinkte deutsche Blog und Robert Basic dürfte zumindest zu den bekanntesten Bloggern im Land gehören. Entsprechend sorgte es für Aufsehen, als Basic Anfang Januar 2009 ankündigte, sein Blog zu verkaufen, um noch einmal neu anzufangen - unter Buzzriders.com und RobertBasic.de.

Den Zuschlag in der eBay-Auktion erhielt die Intergenia-Tochter Serverloft, die für das Blog 46.902 Euro auf den Tisch legt. Basic hatte mit einem Preis zwischen 10.000 und 100.000 Euro gerechnet. Das Blog hatte im Dezember 2008 rund 185.000 Unique Visitors und 254.000 Pageimpressions.

Serverloft will das Blog nun im Sinne von Basic weiterführen, dürfte aber vor allem auf den PR-Effekt setzen, der mit dem Kauf des Blogs verbunden ist. In den kommenden Monaten will Serverloft auf jeden Fall mit Basic zusammenarbeiten.  (ji)


Verwandte Artikel:
Geld verdienen mit Blogs   
(15.01.2007, https://glm.io/49935 )
Sicherheitslücke: Wordpress-Sicherheitslücke ermöglicht Änderung von Inhalten   
(02.02.2017, https://glm.io/125961 )
Blog-Umzug leicht gemacht   
(13.01.2009, https://glm.io/64578 )
Regierungen zensieren mehr im Internet   
(30.12.2008, https://glm.io/64343 )
Microsoft veröffentlicht Open-Source-Blogsoftware   
(10.12.2008, https://glm.io/64041 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/