Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0002/6436.html    Veröffentlicht: 23.02.2000 10:36    Kurz-URL: https://glm.io/6436

Viag Interkom startet WAP-Dienst mit Loop

Neue Dienste für Business-Kunden

Zur CeBIT kündigt Viag Interkom als erster Anbieter einen WAP-Dienst für das Prepaid-Angebot LOOP an und stellt neue Tarife für Geschäftskunden mit hohem Telefonaufkommen vor.

Sobald verfügbar will Viag Interkom Motorolas Dual-Band-WAP-Handy Talabout T2288 als Prepaid-Variante anbieten. Der Preis für den WAP-Dienst soll auch hier 39 Pfennig pro Minute betragen. Zur Messe gibt es zwar noch keine WAP-Dienste für LOOP zu kaufen, dafür legt Viag Interkom aber zur Messezeit den LOOP-Paketen 75,- DM Gesprächsguthaben bei.

Für Geschäftskunden senkt man die Preise für das Festnetzangebot businessvoice. Nach Bedarf will man den Kunden hier individuelle Angebote, je nach Telefonaufkommen, anbieten, die Untergrenze liegt bei 2500,- DM im Jahr.

Den Business-Tarif für Genion sowie die Ausgliederung der Internetaktivitäten in die Planet Interkom AG gab man bereits in den vergangen Tagen bekannt. Zudem will man stärker im Carrier-Geschäft aktiv werden und Citycarriern neue Dienste anbieten. Dazu will man unter anderem den Wireless Local Loop (WLL) anderen Anbietern zur Verfügung stellen.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/