Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0812/64304.html    Veröffentlicht: 27.12.2008 10:03    Kurz-URL: https://glm.io/64304

Microsoft, Google und Apple wegen Vorschaufunktion verklagt

Cygnus Systems reicht Klage wegen Patentverletzung ein

Das kleine US-Unternehmen Cygnus Systems hat Klage gegen Microsoft, Google und Apple eingereicht, da die Unternehmen nach Ansicht von Cygnus mit ihren Vorschaufunktionen gegen ein Cygnus-Patent verstoßen.

Cygnus System bekam im März 2008 in den USA das Patent Nr. 7346850 zugesprochen. Es beschreibt ein System zum Speichern von, Navgieren durch und Zugriff auf Dateien anhand einer Miniaturgrafik, die eine Vorschau auf den Inhalt des jeweiligen Dokuments zeigt.

Auf Basis dieses im Jahr 2001 beantragten Dokuments hat Cygnus Systems, nicht zu verwechseln mit dem von Rad übernommenen Unternehmen Cygnus Solutions, nun Klage gegen Microsoft, Google und Apple eingereicht. Produkte wie Windows Vista, Internet Explorer 8, Google Chrome, MacOS X, das iPhone und Safari würden das Patent verletzen, heißt es in der Klage.

Die drei Softwareschwergewichte sind aber nur der Anfang. Die Kanzlei Niro, Scavone, Haller & Niro hat zahlreiche weitere Produkte ausgemacht, die das Patent verletzen, wie Matt McAndrews von der Kanzlei gegenüber Computerworld sagte. Laut McAndrews fordert Cygnus "annehmbare Lizenzgebühren" und eine gerichtliche Verfügung, die weitere Patentverletzungen unterbindet.  (ji)


Verwandte Artikel:
Linux Defenders gegen Patenttrolle   
(11.12.2008, https://glm.io/64074 )
Patentesammler VistaPrint verliert in Deutschland   
(14.11.2008, https://glm.io/63568 )
Mehr Patentanmeldungen in Deutschland und China   
(31.10.2008, https://glm.io/63294 )
UK: Gericht erklärt Softwarepatente für zulässig   
(13.10.2008, https://glm.io/62900 )
Microsoft legt weitere Formatdokumentationen offen   
(01.07.2008, https://glm.io/60751 )

Links zum Artikel:
Cygnus Systems (.com): http://www.cygnus-sys.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/