Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0812/64077.html    Veröffentlicht: 11.12.2008 11:39    Kurz-URL: https://glm.io/64077

Firmwareupdates sollen MacBooks stabiler machen

Neue EFI-Firmware und SMC-Update veröffentlicht

Apple veröffentlicht für seine aktuellen Notebookmodelle jeweils zwei Updates. Mit einer neuen EFI-Firmware will Apple Stabilitätsprobleme ausbessern und mit dem SMC-Update wird an der Ladeelektronik gefeilt.

Für das neue MacBook Air, das MacBook Pro und das MacBook gilt es offenbar, ein paar Fehler auszubügeln. Die neuen Notebooks, die alle eine GeForce 9400M als Chipsatzgrafik nutzen, haben verschiedene Probleme, die Apple mit einer Aktualisierung der EFI-Firmware beheben will. Außerdem sollen die Systeme stabiler werden. Welche Probleme die neuen Notebooks haben, verrät Apple jedoch nicht. Seit einiger Zeit tauchen aber Berichte auf, dass die neuen MacBooks recht wählerisch bei der Speicheraufrüstung sein sollen. Wie beim altehrwürdigen BIOS kann Apple auch in dessen Nachfolger EFI eingreifen, um Kompatibilitätsprobleme mit verschiedenen Speicherriegeln zu beheben.

Mit einem weiteren SMC-Update (System Management Controller) verbessert Apple das Verhalten der Ladeleuchte und der Akkustandsleuchten. Der SMC kümmert sich im MacBook vor allem um die Energieverwaltung.

Die Firmwareupdates sind über das Apple Software Update verfügbar. Alternativ können die Installationspakete auch über die Supportwebseite heruntergeladen werden.  (ase)


Verwandte Artikel:
Apple: 30-Tage-Standby beim Macbook angezweifelt   
(15.01.2018, https://glm.io/132167 )
Obsoleszenz: Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr   
(30.05.2017, https://glm.io/128086 )
MacOS High Sierra: Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein   
(11.12.2017, https://glm.io/131583 )
Staingate: Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert   
(18.11.2017, https://glm.io/131220 )
Apple: Macbook (Pro) nutzt Kaby Lake und flottere SSD   
(06.06.2017, https://glm.io/128206 )

Links zum Artikel:
Apple (.com): http://www.apple.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/