Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0811/63803.html    Veröffentlicht: 27.11.2008 08:46    Kurz-URL: https://glm.io/63803

Scanner speichert direkt auf SD-Karten

Pandigital PhotoLink als Zubehör für Fotodisplays

Der neue Pandigital PhotoLink ist ein Scanner, der als Zubehör für digitale Bilderrahmen vermarktet wird. Er speichert die Scans direkt auf die eingesteckte Speicherkarte, die dann im Bilderrahmen das Ergebnis ohne Umweg über den PC anzeigt.

Die Vorlagen dürfen maximal 10 x 15 cm groß sein, was für ein normales Foto ausreicht. Der PhotoLink-Scanner von Pandigital arbeitet mit maximal 300 dpi und kann über USB auch an den PC angeschlossen werden.

In das Kartenlaufwerk können Flash-Cards der Typen SD, XD, MMC, CF oder Memorystick gesteckt werden. Das Gerät misst 15,62 x 4,57 x 3,81 cm und wiegt ungefähr 260 Gramm.

Der Pandigital PhotoLink Handheld Scanner kostet in den USA rund 100 US-Dollar und ist ab sofort erhältlich.  (ad)


Verwandte Artikel:
Contactless Payment: Gemalto testet biometrische kontaktlose Kreditkarte   
(08.01.2018, https://glm.io/132025 )
Epson: Ecotank-Drucker für das Heimbüro druckt in A3   
(01.09.2017, https://glm.io/129832 )
HP: A3-Multifunktionsdrucker mit Tintenstrahler für kleine Büros   
(16.08.2017, https://glm.io/129504 )
Plustek: Din-A3-Blätter in 2,4 Sekunden scannen   
(02.10.2008, https://glm.io/62738 )
Exactscan 2.1.0 - Dokumente unter MacOS X schneller scannen   
(02.10.2008, https://glm.io/62735 )

Links zum Artikel:
Pandigital (.net): http://www.pandigital.net

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/