Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0002/6373.html    Veröffentlicht: 21.02.2000 09:02    Kurz-URL: https://glm.io/6373

Dark Project II: Soundtrack von Subway to Sally

Mittelalterliche Klänge in Dark Project II: The Metal Age von Subway to Sally

Eidos Interactive kündigte an, dass die deutsche Band "Subway to Sally" den Soundtrack für das neue PC-Spiel Dark Project II komponieren wird. In Kooperation mit der Tonträgerfirma BMG Ariola und dem Musikverlag Vielklang will Eidos Interactive so Synergieeffekte zwischen den Bereichen Musik und PC-Spiel nutzen.

Bei Dark Project II schlüpft der Spieler in die Rolle von Garrett, einem zynischen, weltverdrossenen Meisterdieb.

Dabei lebt das Spiel Dark Project II: The Metal Age vor allem von seiner atmosphärischen Klangkulisse. Monatelang feilten die amerikanischen Entwickler an den einzelnen Sounds, um eine düstere und bedrohliche Klangwelt zu erschaffen. Da die Songs der deutschen Band "Subway to Sally" hervorragend in die mittelalterliche Welt von Dark Project II passen, kontaktierte Eidos die Band vor einigen Monaten mit der Bitte um Zusammenarbeit. In engem Kontakt mit den amerikanischen Entwicklern schuf die Band "Subway to Sally" mehrere eigenständige Songs und zahlreiche sogenannte "Ambient-Sounds".

Volker Rieck, zuständig für die Geschäftsentwicklung bei Eidos, sagte zur Kooperation mit "Subway to Sally": "Wir wollen mit dieser Zusammenarbeit die Zielgruppe für unser Spiel deutlich erweitern. Durch die Kooperation mit der Tonträgerfirma BMG Ariola und dem Musikverlag Vielklang ergeben sich ganz hervorragende Möglichkeiten der Cross-Promotion, denn rechtzeitig zum Start von Dark Project II erscheint das neue Live-Album von "Subway to Sally". Hier treffen ein innovatives Spiel und eine außergewöhnliche Band aufeinander."  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/