Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0811/63489.html    Veröffentlicht: 11.11.2008 15:54    Kurz-URL: https://glm.io/63489

Congstar bietet DSL-Pakete mit FritzBox

FritzBox Fon WLAN 7170 bei DSL-Paketen dazubuchbar

Ab sofort bietet Congstar seinen Kunden bei der Bestellung eines DSL-Pakets die Option, eine FritzBox Fon WLAN 7170 dazuzukaufen. Parallel wird die Congstar DSL Box weiter angeboten. Je nach gewählter Vertragslaufzeit kostet die FritzBox 49,99 Euro oder 99,99 Euro.

Die FritzBox Fon WLAN 7170 bietet Congstar für die DSL-Tarife Congstar komplett 1, Congstar komplett 2 sowie das Congstar Surfpaket an. Entscheidet sich der Kunde für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, fällt für die FritzBox ein Aufpreis von 49,99 Euro an. 99,99 Euro muss der Kunde für die FritzBox bezahlen, wenn er den Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit bestellt. Zum Vergleich: Bei Amazon.de kostet die FritzBox Fon WLAN 7170 derzeit 124,95 Euro.

Die Auswahl des Routers erfolgt auf der Congstar-Homepage erst nachdem die Laufzeit des Tarifs ausgewählt wurde. Dann hat der Kunde die Wahl, ob er sich für die FritzBox oder für die weiter verfügbare Congstar DSL Box entscheidet. Die Congstar DSL Box gibt es gratis, wenn ein Zweijahresvertrag gebucht wird. Bei einem Tarif ohne Vertragslaufzeit kostet die Box 49,99 Euro.  (ip)


Verwandte Artikel:
Congstar mit Komplettpaket ohne Telekom-Anschluss   
(19.08.2008, https://glm.io/61817 )
Mobilfunk: Zwei Congstar-Tarife erhalten LTE gegen Aufpreis   
(06.03.2018, https://glm.io/133166 )
Congstar zweifelt an eigenem Umsatzziel   
(16.07.2008, https://glm.io/61116 )
Smartphone-Tarife: Congstar wertet Prepaid-Pakete auf   
(23.11.2017, https://glm.io/131303 )
Bildmobil bietet Festnetz-Flatrate   
(07.05.2008, https://glm.io/59519 )

Links zum Artikel:
Congstar: http://www.congstar.de

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/