Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0810/62886.html    Veröffentlicht: 13.10.2008 08:20    Kurz-URL: https://glm.io/62886

Konica Minolta: Farbdrucker mit 35 Seiten pro Minute

Bizhub C31P druckt mit 600 x 600 dpi

Konica Minolta bringt mit dem Bizhub C31P einen Farblaserdrucker mit einer Druckleistung von 35 Seiten pro Minute sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiß. Das Gerät löst den Bizhub C30P ab und ist für kleine Firmen und mittlere Abteilungen gedacht.

Der Drucker erreicht eine Auflösung von 600 x 600 dpi. Seine Mehrzweckpapierzufuhr unterstützt Formate von A6 über A4 bis hin zu Formaten von 1,2 m Länge. Er kann Papier bis zu einem Gewicht von 210 g pro qm bedrucken. Mit zusätzlichen Kassetten kann die Papierzufuhr von 600 Blatt um zwei weitere 500-Blatt-Vorratsbehälter aufgerüstet werden. Eine Duplex- sowie eine Hefteinheit sind optional erhältlich.

Neben einer Gigabit-Netzwerkschnittstelle und einem Parallelport ist ein USB-Anschluss vorhanden, über den direkt vom USB-Stick aus Dokumente in den Formaten XPS, PDF, TIFF und JPEG ohne Umweg über den Rechner gedruckt werden können.

Der Bizhub C31P beherrscht PostScript 3 und PCL 6. Die Gehäusemaße betragen 420 x 526 x 420 mm und das Gewicht liegt bei circa 33,4 kg. Den Preis gab Konica-Minolta mit 2.256 US-Dollar an.  (ad)


Verwandte Artikel:
Konica Minolta: Farblaser mit XPS-Unterstützung   
(23.01.2008, https://glm.io/57190 )
HPs Farblaser-Mittelklasse druckt mit 20 Seiten pro Minute   
(04.09.2008, https://glm.io/62199 )
Oki: Farbseitendrucker mit niedrigem Seitenpreis   
(26.08.2008, https://glm.io/61970 )
Farblaser-Ausdrucke im A3-Format   
(09.06.2008, https://glm.io/60261 )
Preiswerter netzwerkfähiger Postscript-Farbseitendrucker   
(06.06.2008, https://glm.io/60219 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/