Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0810/62883.html    Veröffentlicht: 12.10.2008 12:46    Kurz-URL: https://glm.io/62883

Facebook-Chef Zuckerberg interessiert sich nicht für Luxus

"Ich lebe immer noch in meinem kleinen Appartement in San Fransisco"

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg braucht keinen Luxus. Für einen Sportwagen würde der 24-jährige Milliardär kein Geld ausgeben. "Ich hab noch nicht einmal einen Fernseher. Ich lebe immer noch in meinem kleinen Appartement in San Fransisco", sagt Zuckerberg.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich nach eigenem Bekunden von seinem 1,5-Milliarden-Dollar-Vermögen bisher nur ein Bett als "kleinen Luxus" geleistet. Zuvor habe er lange eine Matratze auf dem Fußboden als Bett genutzt, erklärte er dem Focus. Den wenig begabten Redner koste es "jedes Mal Überwindung", ein Meeting zu leiten, bekennt er.

"Wir haben noch nicht den ultimativen Weg zur Monetarisierung gefunden und probieren vieles aus", erklärt er weiter. Doch derzeit komme Reichweite für Facebook vor Gewinn.

Profitabilität sei derzeit nicht das entscheidende für seine Firma. "Wenn wir unsere Arbeit gut machen, haben wir in ein paar Jahren einige hundert Millionen Menschen, die Facebook weltweit nutzen und wir können uns selbst tragen." Das Facebook-Management versuche nicht, die Firma auf einen bestimmten finanziellen Wert zu trimmen, sagte er der BBC.  (asa)


Verwandte Artikel:
Soziales Netzwerk: Facebook will verstärkt lokale News anzeigen   
(30.01.2018, https://glm.io/132468 )
HSTS: Facebook verschlüsselt alle ausgehenden Links, wenn möglich   
(06.03.2018, https://glm.io/133157 )
Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Viel weniger Beschwerden als erwartet   
(03.03.2018, https://glm.io/133125 )
Illegale Inhalte: EU-Kommission fordert Uploadfilter für alle Plattformen   
(01.03.2018, https://glm.io/133092 )
Soziales Netzwerk: Facebook bietet erweiterte Gesichtserkennung für Fotos an   
(28.02.2018, https://glm.io/133055 )

Links zum Artikel:
Facebook (.com): http://www.facebook.com/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/