Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0002/6254.html    Veröffentlicht: 14.02.2000 09:41    Kurz-URL: https://glm.io/6254

AMD bringt 850-MHz-Athlon

AMD holt sich mit schnellem Chip die Geschwindigkeitskrone zurück

Am Freitag holte sich mit der Vorstellung eines 850-MHz-Athlon-Prozessors erneut AMD die Geschwindigkeitskrone, zumindest was die MHz-Zahl angeht, zurück. Hersteller wie Compaq, IBM, Gateway, Pionex und CyberMax haben bereits angekündigt, Systeme auf Basis des neuen AMD-Chips anbieten zu wollen.

Allerdings arbeitet der noch immer in der AMDs Fab 25 in Texas gefertigte Athlon weiterhin mit einem vergleichsweise langsamen L2-Cache.

Deutliche Geschwindigkeitssprünge sind erst mit dem Umstieg AMDs auf die Dresdner Fabrik zu erwarten. Dort im Kupferprozess gefertigte Chips mit integriertem L2-Cache konnte AMD kürzlich mit 1,1 GHz demonstrieren.

Die neue CPU soll in Tausenderstückzahlen 849,- US-Dollar kosten.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/