Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0002/6251.html    Veröffentlicht: 14.02.2000 09:59    Kurz-URL: https://glm.io/6251

AOL Time Warner investiert in DealTime

Online-Preisvergleicher will Marktführer werden

America Online Time Warner reihen sich in die große Zahl der Investoren ein, die in das israelische Start-Up DealTime investieren. Mehr als 50 Millionen Dollar lautet nach Angaben von US-Medien die Gesamt-Invesitionssumme in das Preisvergleichsunternehmen.

Dealtime ermöglicht mit wenigen Klicks einen Preisvergleich einer Vielzahl von Produkten in ausgewählten Onlineshops, Auktionen und Kleinanzeigen.

Im Gegensatz zur Konkurrenz ermöglicht DealTime die Jagd nach dem günstigsten Preis auch nach der aktuellen Suche und schickt in regelmäßigen Abständen neue Preise und Bezugsquellen per E-Mail oder Pagernachricht an den Sparwilligen. Mit einem selbstentwickelten Softwareagenten, der im Systray verweilt, können neue Angebote den User gar in Echtzeit erreichen, verspricht das Unternehmen.

Der Börsengang des Unternehmens ist für das zweite oder dritte Quartal 2000 geplant. Zu den anderen Investoren zählen Nomura International, WaterView Partners, Odeon Capital Partners, Advanta Partners, Israel Infinity Fund und Axiom Venture Partners.

Das Unternehmen wurde im Dezember 1997 mit Hilfe einer Seed-Finanzierung der Odeon Capital Partners gegründet.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/