Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0809/62352.html    Veröffentlicht: 11.09.2008 10:18    Kurz-URL: https://glm.io/62352

Microsoft und Novell virtualisieren gemeinsam

Vertrieb über Channel-Partner

Microsoft und Novell haben ein neues Angebot geschnürt, bei dem der Suse Linux Enterprise Server virtuell unter Windows Server 2008 läuft. Die Vertriebspartner sollen die Softwarekombination nun auf ihrer Hardware testen.

Als Basissystem kommt Windows Server 2008 mit dem Hypervisor Hyper-V zum Einsatz. Darauf läuft als Gastsystem Suse Linux Enterprise Server. Nach Angaben der beiden Partner wurde das Gastsystem für Microsofts Hypervisor optimiert.

Sowohl Microsoft als auch Novell wollen Support für das Paket anbieten. Den Vertieb übernehmen unter anderem Computer Integrated Services Company of New York, Continental Resources, Dell, Insight, Total Tec Systems und 21Vianet. Diese bieten die Software zusammen mit entsprechender Hardware an. Dell ist der einzige große Systemanbieter, der sich beteiligt. Der Computerhersteller soll die Software gerade auf seinen PowerEdge-Servern und Rack-Systemen validieren.

Das gemeinsame Virtualisierungsangebot ist ein weiterer Schritt des 2006 geschlossenen Abkommens zwischen Microsoft und Novell. Dieses beinhaltet unter anderem Zusammenarbeit auf den Gebieten Virtualisierung und Interoperabilität.  (js)


Verwandte Artikel:
Windows Server wird für SLES zertifiziert   
(11.06.2008, https://glm.io/60324 )
Microsoft kauft weitere Linux-Zertifikate   
(20.08.2008, https://glm.io/61842 )
Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk   
(17.07.2017, https://glm.io/128956 )
Anwendungsvirtualisierung und Compliance-Lösung von Novell   
(03.09.2008, https://glm.io/62170 )
Microsoft kündigt kostenlose Servervirtualisierung an   
(08.09.2008, https://glm.io/62274 )

Links zum Artikel:
Microsoft: http://www.microsoft.de
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com
Novell: http://www.novell.de
Novell (.com): http://www.novell.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/