Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0808/61842.html    Veröffentlicht: 20.08.2008 10:14    Kurz-URL: https://glm.io/61842

Microsoft kauft weitere Linux-Zertifikate

Novell und Microsoft weiten Zusammenarbeit aus

Microsoft und Novell wollen ihre im November 2006 beschlossene Zusammenarbeit weiter ausbauen. In diesem Rahmen kauft Microsoft weitere Supportzertifikate für bis zu 100 Millionen US-Dollar von Novell.

Die 2006 begonnene Kooperation zwischen den beiden Unternehmen wurde vorerst auf einen Zeitrahmen von fünf Jahren ausgelegt. Nun soll sie noch intensiviert werden, um weiter an der Interoperabilität zwischen Windows und Linux zu arbeiten. Microsoft will dafür bis zu 100 Millionen US-Dollar zusätzlich in Linux-Zertifikate von Novell investieren.

Diese Supportzertifikate gibt Microsoft an Kunden weiter. Bereits zu Beginn der Kooperation hatte Microsoft Novell solche Zertifikate für 240 Millionen US-Dollar abgekauft. Novell will mit dem Geld nun Support, Training und Werkzeuge für sein Linux-Angebot verbessern.  (js)


Verwandte Artikel:
Neue Moonlight-Version arbeitet mit Webkit zusammen   
(03.07.2008, https://glm.io/60823 )
Windows Server wird für SLES zertifiziert   
(11.06.2008, https://glm.io/60324 )
Erste Moonlight-Version veröffentlicht   
(15.05.2008, https://glm.io/59714 )
Microsoft und Novell gewinnen die Schweiz als Kunden   
(14.05.2008, https://glm.io/59690 )
Novell und Microsoft arbeiten an Management-Lösungen   
(30.04.2008, https://glm.io/59393 )

Links zum Artikel:
Microsoft: http://www.microsoft.de
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com
Novell: http://www.novell.de
Novell (.com): http://www.novell.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/