Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0808/61741.html    Veröffentlicht: 15.08.2008 08:54    Kurz-URL: https://glm.io/61741

Logitech übernimmt Kopfhörerspezialisten Ultimate Ears

Kaufpreis liegt bei 34 Millionen Dollar

Logitech hat den US-amerikanischen Hersteller Ultimate Ears übernommen, der Kopfhörerlösungen entwickelt und mittlerweile auch im Privatkundensegment Produkte anbietet.

Ultimate Ears bietet maßgefertigte In-Ohr-Systeme an und hat seinen Sitz im kalifornischen Irvine. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren sein Angebot mit einer Produktlinie von In-Ear-Kopfhörern für den Consumermarkt erweitert, was das Hauptaugenmerk für Logitech sein dürfte, das Unternehmen zu kaufen.

Die Kopfhörer von Ultimate Ears kosten zwischen 40 US-Dollar für Consumerprodukte bis hin zu 1.200 US-Dollar für angepasste Kopfhörer. Logitech will die Produkte von Ultimate Ears in sein eigenes Portfolio übernehmen.

Der Kaufpreis liegt bei 34 Millionen US-Dollar. Nach Genehmigung der Wettbewerbsbehörden soll die Übernahme noch im August 2008 abgeschlossen werden, teilte Logitech mit.  (ad)


Verwandte Artikel:
Alexa und Co.: Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern   
(10.12.2017, https://glm.io/131580 )
Headset G433 im Hands on: Logitech hat ein Headset genäht   
(08.06.2017, https://glm.io/128142 )
Qualcomm QCC5100: Neuer Bluetooth-Chip soll 65 Prozent energieeffizienter sein   
(09.01.2018, https://glm.io/132048 )
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei   
(07.12.2017, https://glm.io/131519 )
Amazon: Alexa kommt auf Backöfen, Uhren, Kopfhörer und Brillen   
(07.01.2018, https://glm.io/132000 )

Links zum Artikel:
Logitech: http://www.logitech.de
Logitech (.com): http://www.logitech.com
Ultimate Ears (.com): http://www.ultimateears.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/