Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0808/61517.html    Veröffentlicht: 04.08.2008 18:57    Kurz-URL: https://glm.io/61517

Bericht: Freenet soll nicht zerschlagen werden

Drillisch-Chef Paschalis Choulidis will Freenet als Unternehmen erhalten

Die beiden Freenet-Anteilseigner Drillisch und United Internet wollen keine Zerschlagung des Telekommunikationsanbieters Freenet. Das Unternehmen solle erhalten bleiben, sagte Drillisch-Chef Paschalis Choulidis. Allerdings wollen die Großaktionäre an ihrem Vorhaben festhalten und den bisherigen Freenet-Vorstand entmachten.

Die beiden Freenet-Großaktionäre werden auf der Hauptversammlung am 8. August 2008 nicht für die Zerschlagung des Telekommunikationsanbieters stimmen, berichtet die Onlineausgabe der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag".

"Die Zerschlagung von Freenet ist kein Thema. Freenet soll in seiner gegenwärtigen Struktur, ohne das DSL-Geschäft, weiterentwickelt werden", sagte Drillisch-Chef Paschalis Choulidis dem "Euro am Sonntag". Ziel von Drillisch und United Internet sei es, die Freenet-Schulden schnell abzubauen. Deshalb soll der Verkauf der DSL-Sparte schnell abgewickelt werden.

Allerdings drängen Drillisch und United Internet weiterhin auf einen Austausch der Freenet-Führung. Choulidis sieht im Debitel-Management eine Alternative zum gegenwärtigen Vorstand um Eckhard Spoerr. Spoerr hatte im Vorfeld gesagt, er erwarte einen Showdown auf der Hauptversammlung.  (wp)


Verwandte Artikel:
Freenet-Chef vor Showdown mit United Internet und Drillisch    
(12.07.2008, https://glm.io/61019 )
Einstweilige Verfügung gegen Debitel-Übernahme gescheitert   
(23.05.2008, https://glm.io/59925 )
United Internet will Debitel-Übernahme verhindern   
(06.05.2008, https://glm.io/59505 )
Freenet laufen die Kunden davon   
(09.05.2008, https://glm.io/59594 )
Freenet kauft Debitel   
(28.04.2008, https://glm.io/59323 )

Links zum Artikel:
Drillisch AG: http://www.drillisch.de
freenet: http://www.freenet.de
United Internet AG: http://www.united-internet.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/