Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0807/61439.html    Veröffentlicht: 31.07.2008 11:36    Kurz-URL: https://glm.io/61439

Avanquest Connection Manager gratis zu haben

Windows-Software wählt beste verfügbare Verbindung

Avanquest bot den Connection Manager bislang zum Preis von 30 Euro an. Nun ist die Windows-Software gratis zu bekommen. Die Software soll die Verbindung ins Internet für Notebookanwender vereinfachen. Sie merkt sich Netzwerkeinstellungen, um diese bequem wieder zu nutzen.

Der Connection Manager soll automatisch erkennen, welches Netzwerk am aktuellen Standort am besten für die Internetverbindungen geeignet ist und dieses dann entsprechend auswählen. Der Anwender muss sich darum dann nicht weiter kümmern. Bereits einmal eingetragene Netzwerkeinstellungen speichert die Software und ruft diese bei Bedarf wieder auf. Damit wird auch die Anmeldung an anmeldepflichtigen WLAN-Hotspots sowie Einwahlverbindungen vereinfacht. Alle aktuellen Netzwerktechniken werden dabei von der Software unterstützt.

Avanquest bietet den Connection Manager 2.03 für Windows XP und Vista über die Webseite www.internet-verbindung.net kostenlos als Download an.  (ip)


Verwandte Artikel:
Parallels: Alles nur geklaut?   
(29.08.2007, https://glm.io/54217 )
WinZip 11.2 mit LHA-Unterstützung   
(10.04.2008, https://glm.io/58925 )
Microsoft: Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure   
(15.12.2017, https://glm.io/131693 )
Apple-Dateisystem: Carbon Copy Cloner 5 arbeitet mit APFS   
(28.08.2017, https://glm.io/129697 )
Avast und Piriform: Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software   
(20.07.2017, https://glm.io/129043 )

Links zum Artikel:
Avanquest: http://www.avanquest.de/
Avanquest - Connection Manager: http://www.internet-verbindung.net

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/