Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0807/60917.html    Veröffentlicht: 08.07.2008 11:55    Kurz-URL: https://glm.io/60917

Erste LAN-Party auf Computerklassiker C64

Amerikanischer C64-Fanclub hält LAN-Party mit neuem Multiplayerspiel ab

Es wurde aber auch Zeit: 26 Jahre nachdem der Commodore 64 (C64) vorgestellt wurde, hat ein amerikanischer Fanclub die erste LAN-Party auf Basis des Computerklassikers veranstaltet. Auf der Cincinnati Commodore Computer Club 2008 Expo wurde sogar ein neues Spiel vorgestellt.

Netracer
Netracer
512 KByte: So viel Arbeitsspeicher hatten die acht C64-Computer insgesamt, die auf der Veranstaltung des Cincinnati Commodore Computer Clubs am 28. und 29. Juni 2008 per LAN vernetzt waren. Die Brotkästen - so der liebevolle Spitzname des C64 - waren mit Ethernetkarten ausgestattet und liefen über eine spezielle Java-Application eines PC-Servers.

Auf dem Fantreffen feierte auch Netracer, das erste Internet-Multiplayer-Spiel für den C64, seine Weltpremiere. Wer einen Blick auf das unkomplizierte, per Emulator lauffähige Spiel werfen möchte, findet auf der offiziellen Webseite eine per Emulator lauffähige Version.  (ps)


Verwandte Artikel:
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64   
(16.02.2018, https://glm.io/132800 )
THEC64 Mini: C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland   
(01.02.2018, https://glm.io/132519 )
Sam's Journey: Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht   
(28.12.2017, https://glm.io/131889 )
CyberShotsz soll müde Spieler munter machen   
(02.08.2007, https://glm.io/53883 )
THEC64 Mini: C64-Emulator kommt für 80 Euro in den Handel   
(29.09.2017, https://glm.io/130363 )

Links zum Artikel:
Cincinnati Commodore Computer Club (.org): http://www.c4expo.org/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/