Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0806/60715.html    Veröffentlicht: 30.06.2008 10:13    Kurz-URL: https://glm.io/60715

OxygenOffice 2.4.1 ist verfügbar

OpenOffice.org mit zahlreichen Erweiterungen neu aufgelegt

Die neue Version von OxygenOffice Professional basiert auf OpenOffice.org 2.4.1 und steht nun als Download bereit. Wie gehabt liefert das Paket zahlreiche Cliparts, eine Sammlung von Vorlagen sowie etliche Fonts.

Zum Lieferumfang von OxygenOffice Professional 2.4.1 zählen über 3.400 freie Cliparts, eine umfangreiche Vorlagensammlung, zahlreiche Fotos und 90 verschiedene Fonts. Nutzern soll damit der Umgang mit der freien Office-Suite vereinfacht werden. Außerdem umfasst die Software einen Importfilter, um Dateien aus Office 2007 einlesen zu können.

OxygenOffice Professional 2.4.1 steht ab sofort für Windows und Linux unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit. Das Installationsarchiv für die Windows-Plattform kommt auf eine Größe von rund 230 MByte und die Linux-Ausführung nimmt etwa 260 MByte ein.  (ip)


Verwandte Artikel:
OpenOffice.org 2.4.1 beseitigt Fehler   
(10.06.2008, https://glm.io/60276 )
Neues OxygenOffice für Windows und Linux   
(02.05.2008, https://glm.io/59429 )
Update für StarOffice und neues OxygenOffice erschienen   
(13.12.2007, https://glm.io/56531 )
Sharepoint-Alternative unterstützt MacOS X   
(25.06.2008, https://glm.io/60624 )
Officesuite: Libreoffice 6.0 bringt PGP-Signaturen und bessere Formulare   
(31.01.2018, https://glm.io/132504 )

Links zum Artikel:
OOo42.org - OxygenOffice (.org): http://ooo42.org/oxygenoffice.html

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/