Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0806/60409.html    Veröffentlicht: 16.06.2008 12:07    Kurz-URL: https://glm.io/60409

T-Mobile veröffentlicht Tarife für das iPhone 3G

Alle iPhone-Tarife mit gedrosselter Pseudo-Flatrate

T-Mobile hat heute offiziell die Preise für das iPhone 3G in Deutschland bekanntgegeben. Am Wochenende war bereits durchgesickert, dass das iPhone 3G mit Vertrag ab 1 Euro zu haben sein wird.

iPhone 3G
iPhone 3G
Das iPhone 3G wird bei T-Mobile mit vier speziellen Tarifen angeboten: Der kleinste, Complete S, kostet 29 Euro im Monat, enthält 50 Freiminten für Gespräche in alle deutschen Netze und zum Start 500 MByte Datenvolumen im Monat. Später gibt es dann nur 100 MByte, SMS und die Nutzung von WLAN-Hotspots müssen extra bezahlt werden. Je Gesprächsminute fallen 29 Cent an, eine SMS kostet 19 Cent. Das iPhone 3G mit 8 GByte kostet mit diesem Tarif 169,95 Euro, die 16-GByte-Variante 249,95 Euro.

Im Tarif Complete M für 49 Euro im Monat kostet das iPhone 3G mit 8 GByte 59,95 Euro, die 16-GByte-Variante 149,95 Euro. Im Tarif enthalten sind 100 Freiminuten und 40 SMS pro Monat. Zudem gibt es eine Pseudo-UMTS-Flatrate, bei der ab einem Datenvolumen von 300 MByte pro Monat der Downstream auf 64 KBit/s und der Upstream auf 16 KBit/s begrenzt wird.

iPhone 3G
iPhone 3G
Nutzer der Tarife Complete L und CL erhalten das iPhone 3G mit 8 GByte für 1 Euro, die Variante mit 16 GByte kostet 39,95 beziehungsweise 19,95 Euro. Complete L umfasst für 69 Euro im Monat 200 Freiminuten, 150 SMS sowie eine Pseudo-UMTS-Flatrate, bei der die Bandbreite ab 1 GByte Traffic pro Monat gedrosselt wird.

Complete XL für 89 Euro im Monat wartet mit 1.000 Freiminuten und 300 SMS im Monat auf, gedrosselt wird ab 5 GByte Datenvolumen pro Monat. Zudem kostet jede weitere Gesprächsminute in diesem Tarif nur 9 Cent.

Die Vertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate und MultiSIM-Nutzern erlaubt T-Mobile nun auch, die Pseudo-Datenflatrates mit anderen Endgeräten als einem iPhone zu nutzen. Bestandskunden, die bereits ein iPhone in Verbindung mit einem Complete-Vertrag von T-Mobile besitzen, will die Telekom-Tochter den Bezug eines iPhone 3G vor Ablauf der Vertragslaufzeit ermöglichen. Die Einzelheiten und Konditionen für dieses Upgrade gab T-Mobile aber noch nicht bekannt.

Das iPhone 3G wird ab 11. Juli 2008 unter anderem in Deutschland verkauft.  (ji)


Verwandte Artikel:
iPhone-Altkunden bekommen neues Gerät gegen Aufpreis   
(15.06.2008, https://glm.io/60397 )
Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter   
(22.04.2017, https://glm.io/127439 )
T-Mobile bringt iPhone 3G für 1 Euro nach Deutschland   
(14.06.2008, https://glm.io/60391 )
iPhone 3G kommt ohne Vertragsbindung   
(13.06.2008, https://glm.io/60386 )
Kostenloses Umstiegsangebot für iPhone-Altbesitzer   
(11.06.2008, https://glm.io/60322 )

Links zum Artikel:
T-Mobile - iPhone: http://www.t-mobile.de/iphone

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/