Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/6009.html    Veröffentlicht: 28.01.2000 10:09    Kurz-URL: https://glm.io/6009

Mannesmann verhandelt über Einstieg bei AOL

Nach einem unbestätigten Bericht des Handelsblatt verhandelt die Mannesmann AG mit Bertelsmann und AOL über einen Einstieg beim AOL-Bertelsmann Joint-Venture AOL Europe.

Nach einem unbestätigten Bericht des Handelsblatt verhandelt die Mannesmann AG mit Bertelsmann und AOL über einen Einstieg beim AOL-Bertelsmann Joint-Venture AOL Europe.

Mannesmann könne, so das Handelsblatt unter Berufung auf informierte Unternehmenskreise in den USA, ein Drittel der Anteile an AOL Europe für 7,5 Milliarden Euro übernehmen.

Aber auch eine vollständige Übernahme der AOL-Europe-Anteile von Bertelsmann durch Mannesmann steht zur Diskussion, so das Blatt.

Kämpft Mannesmann-Chef Klaus Esser damit weiterhin gegen eine Übernahme durch Vodafone, die er mit einem entsprechenden Deal wohl für sich entscheiden könnte, wolle Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff auf diesem Weg die Bertelsmann-Strategie, nach der Bekanntgabe des Fusionswunsches von AOL und Time Warner, neu ausrichten. Bertelsmann könnte sich dann auf Inhalte und E-Commerce-Angebote wie etwa BOL oder Barnesandnoble.com konzentrieren.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/