Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0805/60088.html    Veröffentlicht: 30.05.2008 14:16    Kurz-URL: https://glm.io/60088

OnVista verkauft Online-Werbevermarkter Ad2Net

Media Ventures zahlt 1,6 Millionen Euro zuzüglich Werbeleistungen

OnVista verkauft seinen Onlinevermarkter Ad2Net an Media Ventures. Mit der Übernahme durch Boursorama hat sich die Ausrichtung von OnVista verändert. Der Geschäftsbereich Onlinewerbung, zu dem Ligatus und Ad2Net gehören, steht zum Verkauf.

Media Ventures, das Investmentunternehmen von Dirk Ströer, kauft Ad2Net für 1,6 Millionen Euro in bar zuzüglich eines Mediavolumens für Werbeleistungen, das einen Wert von noch einmal rund 1,6 Millionen Euro und eine Laufzeit von drei Jahren hat.

Die Media Ventures GmbH investiert als unabhängige Venture-Capital-Gesellschaft in junge Medien- und Technologieunternehmen. Zu den Beteiligungen des Kölner Unternehmens gehören unter anderem Orangemedia und BusinessAd sowie pkw.de, weg.de, sevenload.de, mabber, nugg.ad, Spox.com und mp3.de.

Hintergrund des Verkaufs von Ad2Net ist der im November 2007 angekündigte Strategiewechsel der OnVista Group und die damit verbundene Konzentration auf ihr Kerngeschäft Financial Markets mit dem Finanzportal OnVista und der Börsencommunity Tradingbird.

Durch den Verkauf von Ad2Net entsteht für OnVista ein Buchverlust vor Steuern im niedrigen einstelligen Millionenbereich, denn OnVista hat Ad2Net im März 2007 offenbar zu einem höheren Preis übernommen.  (ji)


Verwandte Artikel:
OnVista übernimmt Online-Vermarkter Ad2Net   
(22.03.2007, https://glm.io/51278 )
Onvista wird zum Online-Broker   
(13.05.2008, https://glm.io/59663 )
OnVista kauft Gesundheitsportal Medicine-Worldwide   
(02.03.2004, https://glm.io/30030 )
OnVista kann leicht zulegen   
(12.05.2003, https://glm.io/25431 )
OnVista schreibt schwarze Zahlen   
(07.04.2003, https://glm.io/24886 )

Links zum Artikel:
Ad2Net: http://www.ad2net.de
OnVista: http://www.onvista.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/