Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/6005.html    Veröffentlicht: 28.01.2000 09:51    Kurz-URL: https://glm.io/6005

Corel Linux mit Sicherheitsmängeln

Die kanadische Linuxdistribution Corel Linux hat Probleme mit der Sicherheit: "Dank" der leichten Installationsprozedur werden Benutzern, die eigentlich keine Verwalterfunktionen übernehmen, zu viele Rechte zugebilligt, was zu Sicherheitsproblemen führen kann.

Unangenehmer dürften sich allerdings die umfangreichen Konfigurations-Möglichkeiten darstellen, die den normalen Benutzern zugewiesen werden - sie erhalten allesamt Administrator-Rechte. Corel will der schadhaften Applikation "Corel Update" durch ein Update, das gerade entwickelt wird, Einhalt gebieten.

Der Patch wird auf der Site des Herstellers naturgemäß kostenlos zum Download auf der Corel Linux Support Webseite zur Verfügung stehen. Im Moment bietet Corel nur ein Work-Around an.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/