Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0805/59968.html    Veröffentlicht: 27.05.2008 08:24    Kurz-URL: https://glm.io/59968

USB-Festplatte mit Firewire-Anschluss

Western Digital bringt My Passport Studio mit 320 und 250 GByte

Western Digital hat eine mobile Festplatte im Programm, die nun auch mit einer Firewire400-Schnittstelle zu haben ist. Die USB-Schnittstelle bleibt der "My Passport Studio" aber weiterhin erhalten. Western Digital vermarktet die Platte speziell an Mac-Besitzer.

Die "My Passport Studio" ist in Speicherkapazitäten von 250 und 320 GByte erhältlich und HFS+-formatiert. Die frei verfügbare Speicherkapazität der eingebauten 2,5 Zoll großen Festplatte wird über eine LED dargestellt.

Firewire- und USB-Festplatte von Western Digital
Firewire- und USB-Festplatte von Western Digital
Die Platte wiegt 180 Gramm und wird ohne zusätzliches Netzteil über Firewire bzw. USB mit Strom versorgt. Der Preis für die 320 GByte große Version beträgt rund 200 Euro, die kleinere Variante mit 250 GByte kostet rund 170 Euro.  (ad)


Verwandte Artikel:
Western Digital: Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde   
(06.04.2017, https://glm.io/127179 )
Buch-Festplatten für zu Hause und Büro mit Spezialfunktionen   
(21.09.2007, https://glm.io/54904 )
Western Digital: 1 TeraByte in Buchform   
(04.10.2006, https://glm.io/48152 )
My Book - Festplatte in Buchform von WD   
(10.03.2006, https://glm.io/43889 )
Externe USB-Festplatte von Western Digital mit 120 GByte   
(07.02.2006, https://glm.io/43172 )

Links zum Artikel:
Western Digital (.com): http://www.westerndigital.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/