Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9804/594.html    Veröffentlicht: 22.04.1998 02:39    Kurz-URL: https://glm.io/594

Computer 2000: Gewinn 50% höher als erwartet?

Der Computer 2000 Konzern konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 1997/98 (30.9.) einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 80,4 Mio. DM und einen Konzernumsatz von rund 5,2 (i.Vj.: 4,2) Mrd. DM erwirtschaften. Ohne Berücksichtigung des US-Geschäftes betrug der Umsatzanstieg des Konzerns fast 30 % auf rund 5,2 Mrd. DM. Damit übertrafen Ertrags- und Umsatzentwicklung des Computer 2000 Konzerns deutlich die Erwartungen.
Der Börsenkurs stieg prompt von DM 690 (Freitag) auf über 750 Mark. Kürzlich wurde C2000 vom amerikanischen Distributor Tech Data Corp. übernommen - Ärgerlich für den Viag-Konzern, der bislang die Mehrheit bei C2000 hielt und den Aktientausch mit Tech Data zum Kurs von DM 663 abgewickelt hatte.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/