Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0804/59146.html    Veröffentlicht: 21.04.2008 10:22    Kurz-URL: https://glm.io/59146

Samsung steuert Handy über Kamera und Gesten

Bewegungen werden fotografiert und mit Bilddatenbank abgeglichen

Die Handyhersteller arbeiten fieberhaft daran, die Bedienung ihrer Mobiltelefone intuitiver zu machen. Samsung hat zu diesen Zweck ein Patent für eine Lösung eingereicht, die mit Hilfe von Gesten ein Handy steuert. Je nachdem, wie das Mobiltelefon gehalten wird, zeichnet die integrierte Kamera Bilder auf, die dafür sorgen, dass die Bewegung in einen Befehl umgesetzt wird.

Der Patentantrag mit der Nummer bezeichnet ein Gerät, das Bewegungen der Hand mit der Kamera aufnimmt. Die im Bild festgehaltenen Bewegungen sollen zum Scrollen durch das Menü und zum Aufrufen einzelner Befehle genutzt werden. Hierzu hat Samsung eine Reihe von Handhaltungen skizziert, die es beispielsweise ermöglichen, den Mauszeiger auf dem Bildschirm zu aktivieren, einen Klick auf die linke oder rechte Maustaste erlauben oder zwischen verschiedenen Ebenen zu wechseln.

Samsung hat zu diesem Zweck eine Reihe von Kontrollfotos erstellt, die eine Art Gestendatenbank bilden. Diese werden mit den Bildern verglichen, die die integrierte Kamera aufzeichnet. Sobald zwei Gestenfotos genügend Ähnlichkeiten aufweisen, gilt der entsprechende Befehl als identifiziert und wird umgesetzt.

Derzeit ist unklar, wie intuitiv die Idee wirklich ist. Da es sich hierbei nur um einen Patentantrag handelt, ist noch gar nicht klar, ob Samsung das Patent überhaupt zugesprochen bekommt und ob irgendwann Geräte mit einer solchen Bedienung auf den Markt kommen. Ob die Steuerung über viele verschiedene Bewegungsgesten tatsächlich einfacher ist, als jeweils auf die richtige Stelle im Menü zu klicken, bleibt eine offene Frage.  (yg)


Verwandte Artikel:
Gestensteuerung: Matchpoint macht aus jedem Objekt eine Fernbedienung   
(02.10.2017, https://glm.io/130383 )
Berufung abgelehnt: Samsung muss im Patentrechtsstreit an Apple zahlen   
(07.11.2017, https://glm.io/131005 )
Durchsichtiges Touchpad macht Touchscreen überflüssig   
(18.03.2008, https://glm.io/58467 )
Kein Abschied vom Verbrenner: BMW i8 Roadster kommt   
(06.07.2017, https://glm.io/128762 )
Roboter: Darpa will Drohnenschwärme von Spielern steuern lassen   
(13.12.2016, https://glm.io/125035 )

Links zum Artikel:
United States Patent and Trademark Office (.gov): http://patft.uspto.gov

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/