Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0804/58775.html    Veröffentlicht: 03.04.2008 11:27    Kurz-URL: https://glm.io/58775

Telefon- und Internetanschluss Strato DSL 3+ wird billiger

Anschluss wird von Strato verkauft, aber von Freenet abgewickelt

Strato senkt die Preise für das DSL-Angebot "Strato DSL 3+" auf 24,95 Euro pro Monat. Darin enthalten sind Telefon- und DSL-Anschluss (bis zu 16 MBit/s) samt Internet- und Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in die Festnetze von Österreich, Frankreich, Italien, Großbritannien, Spanien, Dänemark und den Niederlanden.

Bei "Strato DSL 3+" handelt es sich um einen Komplettanschluss, der ausschließlich von Strato vertrieben, aber von dessen Muttergesellschaft Freenet und dessen nicht immer gut erreichbaren Kundenservice abgewickelt wird. Der Vertrag kommt entsprechend mit Freenet zustande und läuft mindestens 24 Monate.

Zu den monatlichen Gebühren kommt noch eine Bereitstellungsgebühr von 29,90 Euro sowie weitere 29,90 Euro für einen WLAN-Router hinzu. Für den Versand berechnet Freenet nochmals 9,90 Euro.  (ji)


Verwandte Artikel:
Auch Strato bietet DSL-Flatrate ohne Telefonanschluss (Upd.)   
(27.11.2006, https://glm.io/49145 )
Hosting: United Internet kauft Strato von der Telekom   
(15.12.2016, https://glm.io/125081 )
1&1: DSL-Anschluss mit Flatrate für 20,- Euro im Monat   
(01.04.2008, https://glm.io/58707 )
Wordpress.com: 1 Million neue Let's-Encrypt-Seiten   
(09.04.2016, https://glm.io/120236 )
Strato mit Hacker-Schutz für die eigene Homepage   
(01.10.2007, https://glm.io/55092 )

Links zum Artikel:
Strato AG: http://www.strato.de

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/