Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0803/58640.html    Veröffentlicht: 28.03.2008 08:10    Kurz-URL: https://glm.io/58640

Digitale Bilderrahmen mit berührempfindlichem Rahmen

7, 8 und 10 Zoll große Displays

Digitale Bilderrahmen waren ein Renner im vergangenen Weihnachtsgeschäft und sollen sich auch weiter gut verkaufen, weshalb die Hersteller langsam dazu übergehen, den Displays neue Kunststücke beizubringen. Kodak stattet seine neuen Geräte mit einem berührempfindlichen Rahmen und einer rudimentären Bildbearbeitung aus.

Die Quick-Touch-Bilderrahmen von Kodak blenden auf Wunsch Bedienfelder ein, mit denen beispielsweise weitergeblättert, ein Bild gelöscht, gedreht oder ein Ordner gewechselt werden kann. Allerdings ist nicht das Display, sondern nur der umgebende Rahmen berührempfindlich. So hinterlässt der Besitzer aber auch keine Fingerabdrücke auf der Bildfläche.

Kodak hat insgesamt drei Geräte angekündigt: Der M820 ist das mittlere der Displays mit einer 8 Zoll großen Bildschirmdiagonale und kostet rund 180,- US-Dollar. Der M1020 kostet 230,- US-Dollar, ist mit 10 Zoll aber auch etwas größer. Neben Fotos im JPEG-Format können sie auch MP3-Musik und Filme im MPEG-1- und -4-Format wiedergeben. Der P720 ist mit 7 Zoll das kleinste Gerät und liegt preislich bei 120,- US-Dollar. Ihm fehlen die Film- und Audiowiedergabe und der CompactFlash-Schacht.

Die Bilderrahmen sollen in den USA ab Mitte April 2008 in den Handel kommen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Digitale Bilderrahmen von Kodak mit WLAN   
(08.01.2007, https://glm.io/49773 )
Digitaler Bilderrahmen mit E-Mail-Empfang und WLAN   
(08.02.2008, https://glm.io/57566 )
Fotorahmen mit Fotodrucker   
(06.02.2008, https://glm.io/57499 )
Digitaler Bilderrahmen mit Bluetooth-Empfänger   
(10.01.2008, https://glm.io/56923 )
Shogo: Digitaler Bilderrahmen mit Touchscreen   
(08.01.2008, https://glm.io/56878 )

Links zum Artikel:
Eastman Kodak Company (.com): http://www.kodak.com
Kodak: http://www.kodak.de
Kodak (.com) - Display Products: http://www.kodak.com/go/display

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/