Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0803/58418.html    Veröffentlicht: 14.03.2008 16:58    Kurz-URL: https://glm.io/58418

Intels erster Quad-Core für Notebooks soll im Q3 2008 kommen

Penryn-Kern als QX9300 mit 2,53 GHz

Unbestätigten Berichten zufolge plant Intel für das dritte Quartal 2008 die Markteinführung seines ersten Quad-Core-Prozessors für - zumindest halbwegs - mobile Rechner. Der QX9300 soll dabei einen neuen Spitzenwert für die Leistungsaufnahme von Notebook-CPUs markieren.

Wie das taiwanische Branchenblatt DigiTimes in seiner Onlineausgabe unter Berufung auf namentlich nicht genannte Mainboard-Hersteller meldet, ist der QX9300 mit 2,53 GHz getaktet. Dabei soll er eine Leistungsaufnahme (TDP) von 45 Watt erreichen. Intels bisher mit 2,8 GHz schnellste Dual-Core-CPU für Notebooks, der X9000, kommt jedoch auch schon auf 44 Watt.

Damit dürfte der mobile Quad-Core in alle bestehenden Notebook-Designs passen, die bereits auf den Abtransport der Wärme eines X9000 ausgelegt sind. Dass Intel einen Vierkerner für Notebooks plant, hatte das Unternehmen mit der Ankündigung der nächsten Centrino-Plattform "Montevina" bereits bestätigt. Auf der CeBIT 2008 hatte Intel auch bereits bekanntgegeben, dass Montevina als "Centrino 2" vermarktet werden wird.

Während die ersten Centrino-2-Notebooks bereits auf der Messe Computex im Juni 2008 vorgestellt werden sollen, ist auf den QX9300 laut DigiTimes noch bis zum dritten Quartal 2008 zu warten. An der Architektur dieses Prozessors ändert sich, ebenso wie bei anderen Montevina-Rechnern, jedoch nichts. Es handelt sich um den erst im Januar 2008 auf den Markt gebrachten Penryn-Kern mit 45 Nanometern Strukturbreite, eine Erweiterung der Core-Architektur.

Wie die Penryn-Quads für den Desktop soll auch der QX9300 insgesamt 12 MByte L2-Cache mitbringen, zudem wurde der FSB auf effektiv 1.066 MHz beschleunigt. Diesen FSB1066 sollen jedoch schon zuvor die Dual-Cores für Centrino 2 erhalten. Nicht nur die Leistungsaufnahme soll für Notebooks Negativrekorde setzen: Mit laut DigiTimes 1.038,- US-Dollar in 1.000er-Stückzahlen soll ein einzelner QX9300 mehr kosten als die meisten Notebooks.  (nie)


Verwandte Artikel:
Asus Rog GL503 und GL703: Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen   
(19.10.2017, https://glm.io/130708 )
Intel Kaby Lake: Vor der Vorstellung schon im Handel   
(20.12.2016, https://glm.io/125160 )
Offiziell: Intels "Montevina" als "Centrino 2" im Sommer   
(04.03.2008, https://glm.io/58146 )
Neues Centrino zur Computex 2008, Mini-CPUs erst später   
(18.02.2008, https://glm.io/57767 )
Nächstes Centrino: Kleinere CPU-Gehäuse, neue TDP-Abstufung   
(14.01.2008, https://glm.io/56986 )

Links zum Artikel:
DigiTimes: "Intel to launch quad-core notebook CPU in 3Q08": http://www.digitimes.com/mobos/a20080313PD219.html
Intel (.com): http://www.intel.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/