Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0803/58268.html    Veröffentlicht: 07.03.2008 16:18    Kurz-URL: https://glm.io/58268

Deutschland erlaubt Handynutzung im Flugzeug

Flugzeuge müssen für Mobilfunknutzung aufgerüstet werden

Die deutsche Bundesregierung hat die Nutzung von Mobiltelefonen in Flugzeugen gestattet. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums hervor. Damit ist die rechtliche Grundlage dafür gegeben, dass künftig Fluggäste auch in der Luft mit dem Handy telefonieren dürfen.

Das Bundesverkehrsministerium hat die Regelungen zum Betrieb elektronischer Geräte in Flugzeugen aktualisiert und schafft damit erstmals die Möglichkeit, Mobiltelefone auch während eines Fluges zu verwenden. Die Neufassung der Luftfahrzeug-Elektronik-Betriebs-Verordnung (LuftEBV) orientiert sich an aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen und ist im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden.

"Die Sicherheit an Bord hat allerhöchste Priorität. Wir reagieren auf neueste technische Standards und beschreiben nun die rechtliche Voraussetzung für den Betrieb von Handys in Flugzeugen. Die tatsächliche Entscheidung, ob Passagiere während des Fluges telefonieren dürfen, liegt jedoch bei den Fluggesellschaften", erklärte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee.

Grundsätzlich bleibt der Betrieb von Mobiltelefonen in Flugzeugen allerdings weiterhin verboten. Die Verordnung lässt jedoch Ausnahmen zu, sofern die Fluggesellschaften dafür die technischen Voraussetzungen schaffen. Im Flugzeug muss dann eine Umschaltstation eingebaut sein, wie z.B. das von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zugelassene OnAir System. Zudem muss der Flugzeughersteller die Unbedenklichkeit des Betriebs von Mobiltelefonen bescheinigen.

Die neue LuftEBV erlaubt außerdem erstmals den Betrieb von Laptops mit WLAN-Internetverbindung während des Fluges. Diese Geräte haben eine Sendeleistung von unter 100 Milliwatt. Dafür muss im Flugzeug ein so genannter Hotspot installiert sein. Der Betrieb von elektrischen Geräten ohne Funktechniken, wie Digitalkameras, Musik- oder Videoplayer, kann während des Fluges ohne Bedenken genutzt werden.  (ip)


Verwandte Artikel:
Für 1,- Euro pro Minute aus dem Flugzeug telefonieren   
(01.02.2008, https://glm.io/57417 )
Air France gestattet Handy-Nutzung während des Flugs   
(21.12.2007, https://glm.io/56675 )
Handy-Telefonate sollen ab 2006 auf Flügen erlaubt sein   
(04.07.2005, https://glm.io/38999 )
Bald WLAN und Bluetooth im Flieger erlaubt   
(30.07.2007, https://glm.io/53805 )
Airbus erhält Lizenz zum Telefonieren im Flieger   
(20.06.2007, https://glm.io/52978 )

Links zum Artikel:
Bundesverkehrsministerium: http://www.bmvbw.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/