Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0803/58229.html    Veröffentlicht: 06.03.2008 12:06    Kurz-URL: https://glm.io/58229

iPhone - keine Flash-Unterstützung in Sicht

Steve Jobs hält Adobe-Software nicht für gut genug

Seitdem das iPhone auf dem Markt ist, hoffen Käufer, dass Apple das Gerät um Flash-Unterstützung nachrüstet. Erst damit lassen sich Flash-Inhalte und damit auch viele Videos im Browser auch mit dem iPhone nutzen. Nun hat Apple-Chef Steve Jobs diese Hoffnungen zerstreut: Nach seiner Aussage wird es auch in Zukunft keine Flash-Unterstützung geben.

Vor allem Internetvideos werden oftmals im Flash-Format dargestellt. Durch spezielle Konvertierungen können iPhone-Besitzer zwar auf YouTube-Inhalte zugreifen, aber das bezieht sich nur auf eine Auswahl. Denn alle Videos müssen dafür speziell konvertiert werden. Die Mehrzahl der YouTube-Videos können Besitzer also nicht auf ihren iPhones ansehen.

Seit dem Marktstart des iPhones wurde gemutmaßt, dass die Flash-Unterstützung später einmal nachgereicht wird. Daraus wird aber aller Voraussicht nach nichts. Jedenfalls hat Apple-CEO Steve Jobs entsprechende Vermutungen nicht bestätigt, berichtet die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Stattdessen hat er klargestellt, dass das iPhone keine Flash-Unterstützung erhalten wird.

Die Schuld dafür schiebt Jobs Adobe zu, deren Flash-Player zu langsam sei. Flash-Inhalte lassen sich auf Notebooks und Desktop-Systemen in angemessener Geschwindigkeit wiedergeben, auf dem iPhone sei das aber nicht möglich, dort würden die Inhalte zu langsam erscheinen. Dies betreffe somit auch den iPod touch, für den eine Flash-Unterstützung ebenfalls erwartet wurde. Adobe wollte dazu keinen Kommentar abgeben.  (ip)


Verwandte Artikel:
Apple-Fehler: Kurzfristig Downgrades bis zurück zu iOS 6 möglich   
(12.01.2018, https://glm.io/132133 )
iPhone: Dialog entwickelt weiter Power-Chips für Apple   
(05.03.2018, https://glm.io/133136 )
Apples iPhone 8 und iPhone X: Kameralicht versagt bei kalten Temperaturen   
(02.03.2018, https://glm.io/133108 )
iPhone-Drosselung: Apple gibt fehlerhaftes Power-Management zu   
(07.02.2018, https://glm.io/132625 )
Akkugesundheit: iOS 11.3 Beta 2 mit Funktion zum Entdrosseln von iPhones   
(07.02.2018, https://glm.io/132623 )

Links zum Artikel:
Adobe: http://www.adobe.de/
Adobe (.com): http://www.adobe.com
Apple: http://www.apple.com/de
Apple (.com): http://www.apple.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/