Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/5795.html    Veröffentlicht: 13.01.2000 09:14    Kurz-URL: https://glm.io/5795

15 Minuten gratis telefonieren mit 01051

01051 geht weiterhin ungewöhnliche Wege, um Kunden zu gewinnen: Wer dem günstigen Call-by-Call-Anbieter seinen Namen, die E-Mailadresse und die Telefonnummer hinterlässt, darf 15 Minuten lang umsonst über 01051 telefonieren. Das Gratis-Angebot gilt allerdings nur einmal pro Kunde und ist auf Ferngespräche innerhalb Deutschlands beschränkt. Ortsgespräche sind mit dem 01051-Werbegeschenk übrigens nicht möglich.

Wer sich für das Angebot anmeldet , bekommt eine Bestätigung per E-Mail. 01051 weist ausdrücklich darauf hin, dass das "Gratis-Kennenlernangebot" nur dann gilt, wenn man dieses auch erhalten hat. Die gewohnte 01051-Ansage von "9 Pfennig/Minute" bleibt übrigens auch bei erfolgreicher Anmeldung bestehen, man erhält die vertelefonierten 15 Gratis-Minuten trotzdem.

Kommentar:
Eine witzige Werbeidee. Leider gibt 01051 aber nicht an, ob die Daten vertraulich behandelt werden und nur für die eigenen Zwecke verwendet werden oder ob sie an Dritte weitergegeben werden...  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/