Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/5754.html    Veröffentlicht: 10.01.2000 11:06    Kurz-URL: https://glm.io/5754

Hochzeit: Wollen Time Warner und AOL fusionieren?

Wie das Handelsblatt schreibt, wollen angeblich die Konzerne Time Warner und America Online im Rahmen eines Aktientausches fusionieren.

Nicht näher bezeichnete Quellen behaupten, dass die Fusion noch am Montag angekündigt werden soll und AOL-Chef Steve Case auf dem Sessel des Vorstandsvorsitzenden des gemeinsamen Konzernriesens Platz nehmen soll. Time Warner Chef Gerald Levin wird vermutlich im neuen Vorstand unterkommen.

Der momentane Börsenwert beider Unternehmen zusammen liegt bei rund 470 Milliarden DM. Davon entfallen 164 Milliarden Dollar auf AOL und 83 Milliarden Dollar auf Time Warner.

Die Anteile der AOL-Aktionäre an dem neuen Unternehmen sollen nur knapp über 50 Prozent liegen, d.h., ihre Anteile werden, wenn man nur die Marktkapitalisierung als Maßstab nimmt, unterbewertet. Die Ertragsfähigkeit von Time Warner dürfte allerdings wesentlich höher als die von AOL sein.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/