Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/5739.html    Veröffentlicht: 07.01.2000 12:59    Kurz-URL: https://glm.io/5739

Optische Microsoft-Maus für Links- und Rechtshände

Mit der neuen IntelliMouse Optical hat Microsoft endlich auch Linkshänder bedacht und das ergonomische Gehäusedesign so abgestimmt, dass die Maus beidhändig bedient werden kann.

Wie auch die seit Ende letzten Jahres erhältliche IntelliMouse Explorer, bedient sich die IntelliMouse Optical der IntelliEye Technologie, die ohne mechanische Teile oder spezielle Mausmatten auskommt. Selbst auf Jeans, Papier, Tischen und Wänden kann die IntelliMouse Optical mit hoher Genauigkeit Bewegungen erkennen und ist dabei praktisch wartungsfrei. Sie bietet insgesamt 5 Knöpfe, deren Funktion den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann, und kann per PS/2-Mausanschluss oder USB mit dem PC oder Mac verbunden werden.

Die IntelliMouse Optical soll ab April 2000 für knapp 55 US-Dollar auf den Markt kommen.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/