Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/57300.html    Veröffentlicht: 29.01.2008 08:55    Kurz-URL: https://glm.io/57300

TallyGenicom-Laserdrucker mit 5 Papierkassetten und Finisher

9050-Mono-Laser für A6 bis A3

TallyGenicom hat einen S/W-Laserdrucker vorgestellt, der mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi arbeitet und mit mehreren Papierschächten ausgerüstet ist, um mehrere Papierformate vorzuhalten, etwa A3- und A4-Papier sowie A5- und A6-Formulare.

Der 9050N ist mit einem Netzwerkanschluss ausgerüstet, die Variante 9050ND zusätzlich noch mit einer Duplex-Funktion für den beidseitigen Druck. Die Geräte verfügen über 256 MByte Speicher, der auf 768 MByte ausgebaut werden kann, und sollen bis zu 50 Seiten A4 pro Minute ausgeben können. Eine Toner-Kartusche soll bei fünfprozentiger Deckung für bis zu 30.000 A4-Seiten reichen. TallyGenicom knausert nicht: Auch die Toner-Erstausstattung hat diese Reichweite.

TallyGenicom 9050N
TallyGenicom 9050N
Die PCL/Adobe-PostScript-Drucker können mit bis zu fünf Papierkassetten und einem Finisher mit Loch- und Sortierfunktion ausgestattet werden. Insgesamt können die Schächte einen Vorrat von bis zu 5.000 Blatt beherbergen.

Beide 9050-Modelle können sensible Druckaufträge mit einem PIN-Code sichern, der das Papier erst ausgibt, wenn der Benutzer am Drucker steht und die Sperr-PIN eingibt.

Ohne weitere Software lassen sich die Datenströme 'on-the-fly' im Drucker anpassen. Dies ist dann interessant, wenn zum Beispiel alte Nadeldrucker abgelöst oder bestimmte Texte innerhalb eines Druckjobs automatisch ersetzt werden sollen.

Neben der seriellen, der parallelen und einer USB-Schnittstelle verfügt der 9050 in der Standardausführung über ein integriertes Fast-Ethernet-Interface. Der TallyGenicom-Monolaser-Drucker 9050N soll ab sofort für rund 3.480,- Euro verfügbar sein. Die Ausführung 9050ND mit Duplex-Einheit kostet rund 3.960,- Euro.  (ad)


Verwandte Artikel:
TallyGenicom: Neue Monochrom-Laserdrucker mit 28 Seiten/min   
(16.03.2007, https://glm.io/51159 )
Lexmark bietet Farblaserdrucker-Kombi für 1000,- Euro   
(15.01.2008, https://glm.io/57022 )
Studie: Laserdrucker machen nicht krank   
(11.01.2008, https://glm.io/56966 )
HP-Laserdrucker der Einstiegsklasse kosten ab 100,- Euro   
(04.01.2008, https://glm.io/56788 )
HP LaserJet P1505 kann online Toner nachkaufen   
(03.01.2008, https://glm.io/56767 )

Links zum Artikel:
TallyGenicom: http://www.tallygenicom.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/