Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/57173.html    Veröffentlicht: 22.01.2008 13:13    Kurz-URL: https://glm.io/57173

Base mit Inklusivminuten für fremde Handynetze

Neue Tarife gelten ab 1. Februar 2008

E-Plus hat indirekt den Preis für seine Base-Tarife weiter gesenkt: Ab 1. Februar 2008 gibt es für die Tarife Base 1 und Base 2 Freiminuten für Handytelefonate in andere Netze. Base 5 bleibt vorerst bei einem Preis von 75,- Euro pro Monat. Außerdem möchte E-Plus einen Base-Tag etablieren - hier soll es Frei-SMS geben.

An den Preisen von Base 1 und 2 ändert sich erst mal nichts: Base 1 kostet weiterhin 15,- Euro pro Monat. Darin sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten. Neu hinzu kommen 60 Freiminuten, die für Anrufe in alle deutschen Handynetze genutzt werden können. Jedes weitere Gespräch mit anderen Handynutzern schlägt mit 25 Cent pro Minute zu Buche. Auch bei Base 2 bleibt die monatliche Grundgebühr mit 25,- Euro gleich. Damit sind Gespräche innerhalb des E-Plus-Netzes sowie Anrufe ins deutsche Festnetz abgegolten.

Zusätzlich können auch Base-2-Kunden 60 Minuten im Monat mit Freunden aus anderen Mobilfunknetzen sprechen, ohne dafür zu bezahlen. Jede weitere Minute kostet wie bei Base 1 stolze 25 Cent. Die Komplett-Flatrate Base 5 in alle Telefonnetze kostete bis Dezember 2007 noch 90,- Euro. E-Plus will diesen Tarif nun dauerhaft für 75,- Euro pro Monat anbieten. Bestandskunden haben ab 1. Februar 2008 die Möglichkeit, in die neuen Tarife zu wechseln. Neukunden müssen 25,- Euro Anschlussgebühr berappen. In allen drei Base-Tarifen kostet der SMS-Versand stolze 19 Cent pro Nachricht.

Nutzer können weitere 10 Prozent sparen, wenn sie Base 1, Base 2 oder Base 5 im Internet bestellen. Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Menschen mit einer mindestens 50-prozentigen Behinderung zahlen für Base 2 20 Prozent weniger. Wenn sich zwei Kunden gemeinsam für Base entscheiden, entfällt für den Partner der Hardware-Optionspreis von 5,- Euro pro Monat für ein Handy. Zu den Datenangeboten gibt es vorerst nichts Neues, wie E-Plus auf Nachfrage von Golem.de beteuerte.

Zudem veranstaltet E-Plus am 6. März 2008 einen so genannten "Base-Tag" und gibt allen Kunden 25 Frei-SMS. E-Plus will zunächst testen, wie die Aktion bei den Kunden ankommt. Bei hoher Akzeptanz sollen weitere Base-Tage folgen, eventuell auch mehrmals pro Jahr.  (yg)


Verwandte Artikel:
10-Cent-Tarif von Base   
(30.08.2007, https://glm.io/54436 )
Base 1 - Festnetz-Flatrate von E-Plus für 10,- Euro   
(26.02.2007, https://glm.io/50732 )
Base 5: Handy-Flatrate in alle deutschen Netze   
(29.03.2007, https://glm.io/51414 )
Mobile Daten-Flatrate von E-Plus   
(31.08.2007, https://glm.io/54482 )
Air Berlin Edition: E-Plus bietet günstige Roaming-Tarife   
(29.11.2007, https://glm.io/56273 )

Links zum Artikel:
E-Plus: http://www.eplus.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/