Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/57115.html    Veröffentlicht: 18.01.2008 12:43    Kurz-URL: https://glm.io/57115

Kostenlose Seminarreihe zur Computerspiel-Entwicklung

... für Beschäftigte der Medienbranche und Absolventen von Medienstudiengängen

Die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin startet am 8. Februar 2008 eine 12-teilige Seminarreihe zur Entwicklung von Computerspielen. Unter dem Motto "BreakOut Computerspiele" soll damit das Wissen für die wesentlichen Herausforderungen bei der Entwicklung von Computerspielen vermittelt werden.

Die thematisch aufeinander aufbauenden Seminare sind laut FHTW-Mitteilung für Beschäftige der Medienbranche sowie Absolventen von Medienstudiengängen gedacht, die sich auf Computerspiele spezialisieren wollen. Dabei soll der Prozess der Entwicklung eines Computerspieles von der Spielidee bis zum Test eines konstruierten Levels sowie zur Qualitätssicherung abgedeckt werden.

Die anmeldepflichtigen 12 Seminare finden vom 8. Februar bis 12. Juli 2008 im zweiwöchigen Rhythmus jeweils freitags (4 Stunden) und samstags (8 Stunden) im FHTW-Hochschulrechenzentrum (Pool 6) in der Treskowallee 8 in Berlin statt. Die Teilnehmer können alle oder auch nur ausgewählte Seminare besuchen, durchgeführt werden sollen sie unter Begleitung von FHTW-Professoren von praxiserfahrenen Vertretern der Computerspiele-Industrie. Dazu zählen Drehbuch-Autor und Spiele-Fachjournalist Nico Nowarra, 3D-Grafiker Steffen Unger (u.a. für Bluebyte, Ascaron und Keen Games tätig), Level-Designer Julian Sommer (u.a. Anno 1503) und der sich auch journalistisch betätigende Qualitätssicherungsexperte Julian Dasgupta.

Behandelt werden die Themen "Gamewriting/Gamesdesign" (Februar), "3D-Modelling" (März), "3D-Animation" (April), "Leveldesign" (Mai), "Levelkonstruktion" (Mai/Juni), "Levelskripting" (Juni) und "Qualitätssicherung" (Juli).

Die Seminare sind kostenlos, da das Projekt BreakOut Computerspiele durch den Europäischen Sozialfond (ESF) mitfinanziert wird. Elektronische Anmeldungen sind ab sofort möglich, der Anmeldeschluss für das erste Seminar am 8. Februar 2008 ist der 1. Februar 2008. Näheres ist unter games.fhtw-berlin.de zu erfahren.  (ck)


Verwandte Artikel:
Steam Direct: Valve will von Entwicklern 100 US-Dollar pro Spiel verlangen   
(05.06.2017, https://glm.io/128200 )
Erste Spieledesign-Professorin Europas   
(27.11.2007, https://glm.io/56222 )
Neues Spielestudio: Von Dice Canada zu Tusk Interactive   
(15.01.2008, https://glm.io/57021 )
Micropolis ist da - SimCity-Quellcode veröffentlicht   
(14.01.2008, https://glm.io/56998 )
Sin City - Spiel wird mit Unreal Engine 3 realisiert   
(21.12.2007, https://glm.io/56683 )

Links zum Artikel:
Games @ fhtw: http://games.fhtw-berlin.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/