Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0001/5700.html    Veröffentlicht: 05.01.2000 10:07    Kurz-URL: https://glm.io/5700

Intel bringt Celeron mit 533 MHz

Intel stellte gestern einen Celeron Prozessor mit 533 MHz vor, den laut Intel schnellsten Prozessor für PCs unter 1.000 US-Dollar.

"Intel beabsichtigt, auch im Jahr 2000 aggressiv im Segment der billig-PCs zu bleiben", kommentiert Pat Gelsinger, Vice President von Intels Desktop Products Group.

Intel bietet damit Celerons mit 533, 500, 466, 433 and 400 MHz im Plastic Pin Grid Array (PPGA)-Gehäuse an. Die 533er Version des Celeron soll 167 US-Dollar bei der Abnahme von 1000 Stück kosten. Die Chips sind ab sofort erhältlich, HP hat bereits einen ersten Rechner mit dem schnelleren Chip angekündigt.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/