Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/56999.html    Veröffentlicht: 14.01.2008 17:39    Kurz-URL: https://glm.io/56999

EU eröffnet zwei neue Kartellverfahren gegen Microsoft

Auch die Beschwerde von Opera wird genauer untersucht

Die Europäische Kommission leitet eine formale Untersuchung gegen den US-Software-Konzern ein. Eines der Verfahren geht dabei auf die Beschwerde des norwegischen Browser-Herstellers Opera zurück, das zweite Verfahren dreht sich um die Veröffentlichung von Programmierschnittstellen.

Am 17. September 2007 bestätigte der Europäischen Gerichtshof die von der EU-Kommission gegen Microsoft verhängten Strafen weitgehend, einschließlich der Forderung, bestimmte Programmierschnittstellen offen zu legen. Nun wird untersucht, ob Microsoft diesen Auflagen gefolgt ist. Microsoft wird vorgeworfen, Informationen zu zahlreichen Produkten nicht freizugeben, darunter Office, diverse Server-Produkte und das .Net-Framework. Die Kommission will auch untersuchen, ob Microsofts neues Office-Datei-Format, Office Open XML, so wie es in Office implementiert ist, ausreichend interoperabel mit den Produkten anderer Hersteller ist.

Auf das Urteil vom 17. September 2007 beruft sich auch das Unternehmen Opera, das sich gegen die enge Verzahnung von Betriebssystem (Windows) und Browser (Internet Explorer) wehrt. Zudem kritisiert Opera, dass sich Microsofts Internet Explorer nicht an Webstandards halte.

Die Eröffnung der Kartellverfahren bedeutet zwar nicht, dass der Kommission Beweise für die Vorwürfe vorliegen. Allerdings wird die Kommission die Angelegenheiten nun genauer unter die Lupe nehmen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Microsoft hat nichts gegen vorinstallierten Opera-Browser   
(18.12.2007, https://glm.io/56603 )
Linux-Verband kritisiert Microsofts Patentlizenz   
(29.10.2007, https://glm.io/55692 )
Microsofts Patent-Lizenz inkompatibel zur GPL?   
(25.10.2007, https://glm.io/55621 )
Opera beschwert sich bei der EU über Microsoft   
(13.12.2007, https://glm.io/56533 )
FFII kritisiert Übereinkommen zwischen EU und Microsoft   
(23.10.2007, https://glm.io/55578 )

Links zum Artikel:
Europäische Kommission: http://europa.eu.int/comm/index_de.htm

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/