Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/56962.html    Veröffentlicht: 11.01.2008 10:34    Kurz-URL: https://glm.io/56962

Amazon verkauft MP3-Musik von Sony BMG

Verkauf der Sony-Musikstücke startet noch im Januar

Nachdem Sony BMG vor einer Woche verkündet hat, Musikstücke ohne Digital Rights Management (DRM) anzubieten, nimmt der Online-Händler Amazon Musik der Plattenfirma in sein Angebot auf. Das soll noch im Januar 2008 passieren.

Amazon ist damit nach eigenen Angaben der einzige Anbieter, bei dem Kunden Musik ohne Kopierschutz von allen vier großen Plattenfirmen sowie von 33.000 unabhängigen Labels kaufen können.

Das Online-Musikgeschäft "Amazon MP3" bietet ausschließlich Musik im freien MP3-Format an. Dadurch sahen sich Warner und Sony BMG gezwungen, die Restriktionen beim Kopieren und Brennen online gekaufter Musikstücke zu entfernen. Die Konkurrenten EMI und Universal hatten den Kopierschutz schon vorher abgeschafft.

Der im September 2007 gestartete Musikshop Amazon MP3 bietet 3,1 Millionen Musikstücke von mehr als 270.000 Künstlern an. Ein einzelner Song kostet zwischen 0,89 und 0,99 US-Dollar, ein komplettes Album zwischen 5,99 und 9,99 US-Dollar. Allerdings steht Amazons Online-Musikgeschäft nur Kunden aus den USA offen.  (wp)


Verwandte Artikel:
Auch Sony verabschiedet sich vom Kopierschutz   
(04.01.2008, https://glm.io/56809 )
Amazon Music: Amazon stellt Upload von Musiktiteln ein   
(29.12.2017, https://glm.io/131901 )
Amazon verkauft MP3-Downloads von Warner ohne DRM   
(28.12.2007, https://glm.io/56717 )
Läuten Wal-Mart, Amazon und Pepsi das Ende von DRM ein?   
(03.12.2007, https://glm.io/56337 )
DRM-freie MP3s bei Amazon   
(26.09.2007, https://glm.io/54978 )

Links zum Artikel:
Amazon (.com) - MP3: http://www.amazon.com/mp3
EMI Music: http://www.emimusic.de
Sony BMG (.com): http://www.sonybmg.com
Universal Music Group (.com): http://www.umusic.com/
WMG - Warner Music Group (.com): http://www.wmg.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/