Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/56895.html    Veröffentlicht: 09.01.2008 08:56    Kurz-URL: https://glm.io/56895

Memorex: DVD-Rohling mit eingebautem Backup-Programm

Medien für Foto- und Musiksicherung des heimischen Datenbestandes

Memorex hat mit "SimpleSave DVD" eine beschreibbare DVD vorgestellt, auf die 4,5 GByte Daten passen. Für sich genommen wäre dies nichts Besonderes - wäre nicht ein Backup-Programm auf den Scheiben vorinstalliert, das je nach Version automatisch nach dem Start die Fotos oder Musikstücke auf dem Rechner des Anwenders sucht und ein Backup erstellt.

"SimpleSave: Photo" sichert die Bilder, während DVDs mit dem Aufdruck "SimpleSave: Music" das gleiche mit Musikstücken machen. Sollte eine Scheibe nicht ausreichen, meldet sich das Programm und fordert das Einlegen eines weiteren Backup-Silberlings an. Die Software bietet auch manuelle Eingriffsmöglichkeiten hinsichtlich der zu sichernden Dateitypen und Ordner.

Die Foto-Variante von Memorex SimpleSave kostet im 5er-Paket 13,- US-Dollar, die Musikversion im 3er-Pack hingegen 10,- US-Dollar. In den USA sollen die Medien ab April 2008 angeboten werden. Pläne für Deutschland sind noch nicht bekannt.  (ad)


Verwandte Artikel:
Asus Zendrive U9M: DVD-Brenner schreibt auf M-Disc und kommt mit Zusatzsoftware   
(14.09.2017, https://glm.io/130056 )

Links zum Artikel:
Memorex (.com): http://www.Memorex.com
Memorex Products Europe (.com): http://www.memorexlive.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/