Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0801/56881.html    Veröffentlicht: 08.01.2008 14:20    Kurz-URL: https://glm.io/56881

Murdoch kauft Anteil an Premiere

Anteil liegt bei knapp 15 Prozent

Das Medienunternehmen News Corporation ist beim deutschen Pay-TV-Sender Premiere eingestiegen. Für 287 Millionen Euro hat News Corporation einen Anteil von 14,58 Prozent gekauft.

"News Corporation betrachtet Pay-TV als Kerngeschäft und es ist eine Sparte, die in Europa mit einer Vielzahl neuer Dienste und Innovationen gedeiht. Wir sehen ein enormes Wachstumspotenzial in Deutschland und glauben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, in den führenden Pay-TV-Kanal Premiere zu investieren", kommentierte Rupert Murdoch, Chef und Gründer von News Corporation, den Kauf.

Nach Angaben von News Corporation hat Premiere 4 Millionen Abonnenten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen von Murdoch hält bereits Beteiligungen an den europäischen Bezahlsendern BSkyB und Sky Italia.  (wp)


Verwandte Artikel:
Murdoch will angeblich bei Yahoo einsteigen   
(20.06.2007, https://glm.io/52999 )
Premiere kauft Spiele-TV-Sender Giga   
(04.01.2008, https://glm.io/56804 )
Murdochs News Corp. kauft Jamba (Update)   
(12.09.2006, https://glm.io/47737 )
Premiere benennt Satellitenangebot um   
(02.07.2007, https://glm.io/53208 )
Spox - Neues Sportportal mit Unterstützung von Premiere   
(12.06.2007, https://glm.io/52832 )

Links zum Artikel:
British Sky Broadcasting Group - BSkyB (.com): http://www1.sky.com/skycomHome/homepage/
News Corporation (.com): http://www.newscorp.com
Premiere: http://www.premiere.de/
Sky Italia (.it): http://www.sky.it/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/